Archiv für Juni 2012

moderne online Rasse Hunde Datenbank

Samstag, 30. Juni 2012


Keine Stammbäume wie zu Zeiten „Gutenberg´s“

sondern zeitgemäß angepasste

Urkunden nach ISO7810-Norm im Scheckkarten Format

rhcom ist der Zuchtverband, der Züchter weder schikaniert, noch bevormundet und schon gar nicht finanziell belastet. rhcom hat ganz einfache Regeln, die problemlos eingehalten werden können und die für keinen Züchter ein Problem darstellen.

Das wichtigste ist die Transparenz für den Hundekäufer, der einen Hund mitrhcom-Papieren kauft. Denn der Hundekäufer kann alle Vorgänge die mit seinem gekauften Hund zusammenhängen jederzeit online abrufen. Und genau diese Transparenz macht rhcom einzigartig und 100%ig seriös.

Ein rhcom Hundeausweis stellt die Summe aller Dokumente dar, wie Ahnentafel, Gesundheitszeugnise, Zuchttauglichkeitsbestätigung u.v.a.m.

Infos auf

http://www.rasse-hunde.com/

Konzentriert auf das Kleinstlebewesen „Zecke“

Freitag, 29. Juni 2012

Zu klein, dass das Große nicht wahrgenommen wird!

beim täglichen Absuchen wieder mal eine Zecke übersehen

 

je länger die Zecke am Köper saugt, umso mehr Speichel kommt in den Körper des Hundes. Frühzeitiges Absuchen verringert die Infektionsgefahr.

 

Zecken vom Hund entfernen  Video

Entlebucher Rüde feiert 11. Geburtstag

Freitag, 29. Juni 2012

Bor v. Cinu’s Hof ist ein Sohn unseres ehemaligen Deckrüden Ensor.  Der elfte Geburtstag ist schon ein Grund ihn gebührend zu feiern.  Bor lebt in Niederlande.

Wir wünschen Bor noch Jahr in guter Gesundheit.

Die Schatzsuche

Donnerstag, 28. Juni 2012

 

Tagebucheintragung von Vasco (da Richter)

So liebe Leute, ab jetzt schreib ich selber und da ich ja nun schon zur Landratte geworden bin, werde ich deshalb ab sofort meine Eintragungen in ein Tagebuch vornehmen.

8.6.2012

Ich bin nun 2 Wochen im Traisental und fühle mich schon recht heimisch. Die Verpflegung ist gut, das Personal ehrerbietig und sonst gibt es auch recht viel aufregend neue Dinge.

Ich erforsche nun Schritt für Schritt alle Gebiete und bin täglich auf der Suche nach neuen Schätzen. Dazu grabe ich fleißig, untersuche Gefundenes bis ins Kleinste und bringe wirklich gute Funde auch gleich heim. Ihr könnt meine Schatzkiste ja per Foto anschauen. Manchmal sind diese Landausflüge natürlich auch gefährlich, aber ich gehe nie ohne mein Sicherheitspersonal außer Haus und so ist alles in bester Ordnung.

Meine Schönheitsschlaferln tun mir auch sehr gut und so wachse ich täglich über mich selbst hinaus. Da ich jetzt schon toll durch meine Klappe komme, hoffe ich nur, dass sie mir eines Tages nicht zu klein wird. Wäre blöd, da ich damit auch eine gute Übersicht habe, wer da vorbei geht oder kommen will.

Soweit – so gut, bis bald liebes Tagebuch.


Franz Josef war drei Jahre

Mittwoch, 27. Juni 2012

Nach einer ausgiebigen Spielstunde der Vierbeinigen auf den Gänsewiesen, holt Swissydog Franz Josef nochmals richtig Heimatluft, vor der Rückfahrt nach Bayern.

Bei soviel Ablenkungen, ist ein schönes "Steh" gar anstrengend

Aus dem kleinen Udo ist ein grosser „Udo von den Gänsewiesen“ geworden

Dienstag, 26. Juni 2012
Liebe Grete,
er ist HD  – B , ED + OCD frei, PRA B, EU – frei, DNA Profil hinterlegt, Udo ist ein Entlebucherrüde in der mittleren Größe – 49 cm
und jetzt ist er schon Papa von 7 wunderschönen Welpen geworden !!
 Ganz liebe Grüße
von Gabi L.

 

Udo ist ein richtiger Sympathieträger, durch sein freundliches, charmantes Wesen hat er sehr viele Freunde, ob Mensch oder Hund, trotzdem geht er seinen Aufgaben eines Entlebuchers nach, er weiss schon, wer zu seinem Freundeskreis gehört. 


Tara führt Herrchen zum Zunftmarkt / Region Thüringen

Dienstag, 26. Juni 2012

Jetzt kennen mich alle in der Stadt und darüber hinaus, seit ich beim Marktfest und Zunftmarkt war. Bestaunt werde ich genug, was ich gelassen nehme. Das ich ein besonderer GSS bin weis ich längst. Eure Tara

 

Unsere Hausschwalben

Montag, 25. Juni 2012

Schwalben sind Zugvögel und verbringen den Winter in Afrika ( 5000 km ) und kommen  im April nach Europa zurück um zu brüten.

Bei uns am Bio-Hof fühlen sich die Schwalben sichtlich wohl. Sie bauen sich ihre Nester selbst. Auch heuer sind wieder mehr als 10 Brutplätze mit Nachwuchs gefüllt. Die ersten Jungen sind bei uns ausgeflogen.

Allgemein sind Rauchschwalben stark im Abnehmen. Es mangelt ihnen an Nistmöglichkeiten und ihrem Baumaterial, Einschränkungen ihrer Nahrungsgrundlage ( Insekten), moderne Bauten sind oft ungeeignet zum Nestbau…

Rauchschwalben Nester am 25. Juni in unserm Pferdestall

 

ORF Sendung Tierzuliebe

Montag, 25. Juni 2012

Wer gestern die Sendung Zughunde verpasst hat  kann sie noch nachschauen auf

http://tvthek.orf.at/programs/2673291-Tierzuliebe/episodes/4219899-Tierzuliebe

rechts Zughunde anklicken.

 

gesundheit.de

Montag, 25. Juni 2012

Das Immunsystem der Kinder ist in einem sehr hygienischen Wohnumfeld unterfordert und es kommt bei  diversen Tier-Kontakten zu einer Überreaktion ( Allergie)

Je früher ein Kind zu Tieren kommt, desto geringer soll das Allergie Risiko sein, meinen USA Forscher.

Mehr darüber auf  http://www.gesundheit.de/familie/kindheit-und-jugend/gesunde-kinder/tierkontakt-im-kindesalter-nachhilfe-fuer-das-immunsystem

Früher Kontakt zu Tieren beugt Allergien vor