Archiv für Juli 2013

Josef aus Tirol

Mittwoch, 31. Juli 2013
hallo grete,
möchten uns mal wieder melden.
josef (giovanni) geht es prächtig, er ist schon extrem gewachsen – 25,5kg und bekommt ein wunderschönes fell.
mittlerweile gehorcht er auch schon gut, aber er kann auch recht stur sein….
anbei ein paar aktuelle fotos – wie man sehen kann mag er das wasser – ich bin fast täglich mit
ihm bei uns am lech
er wird von allen bewundert, ist aber auch ein schöner kerl – oder?
lg margret u. wolfgang
059 Elbigenalp-20130717-00781

Balthasar

Dienstag, 30. Juli 2013

Hallo Grete!

Balthasar hat jetzt eine Schulterhöhe von 62cm. Er geht nach wie vor gerne schwimmen. Anbei senden wir ein paar neue Fotos.

Lg Familie T

WP_000980 WP_000975

Kurze Info über neues Zuhause

Montag, 29. Juli 2013
Hallo Grete,
die Heimfahrt am Samstag ins Allgäu hat ganz toll geklappt, unserem Welpen (Tayler) hat die Autofahrt gar nichts ausgemacht.
Es klappt bis jetzt wirklich prima, in den beiden Nächten hat sich Tayler jedesmal bemerkbar gemacht wenn er musste.
Das war jedesmal einmal. Bin dann mit ihm in den Garten, da hat er gebieselt und dann wieder weiter geschlafen.
Wir denken er fühlt sich wohl. jault nicht und wedelt kräftig mit dem Schwanz wenn er angesprochen wird und kraulen liebt er.
Unsere Söhne sind auch ganz begeistert von Tayler.
Ganz liebe Grüße
Andrea mit Familie

 

Der wilde Welpe

Sonntag, 28. Juli 2013

Menschen bemühen sich und der Welpe  „pariert“ nicht, oder macht alles anders als erwünscht.

Von Brigid Weinzinger ist auf standard.at ein ausführlicher Artikel.

 

Welpen werden nicht schwierig geboren. 

Es kann auch anders sein – der richtige Umgang mit dem Hund ist das Geheimnis. 

Ico geht es übrigens prächtig. Er ist sowas von brav, lernfreudig. Man mag es kaum glauben, aber es gibt einfach kein Problem mit ihm. Als wäre er schon erwachsen!
Glg
Stephan und Barbara

Die Sonne lacht uns heute

Sonntag, 28. Juli 2013

Man spricht in unserer Region „es ist der beste Sommer des Jahrhunderts und der sonnenreichste Juli seit es Aufzeichnungen gibt“.

Wir am Bauernhof sind dankbar für  gutes Erntewetter,  wo wir gute Qualität einbringen.

CIMG0264

einige Felder konnten wir heute  unter „otimalen“  Bedingungen abernten

Wir trauern

Sonntag, 28. Juli 2013

 

Liebe Grete

Am Dienstag Abend mussten wir uns von unserem Jacky verabschieden. Es ging einfach dem Ende zu, er hat nicht mehr gefressen und getrunken und man sah ihm an, dass der Tod naht. So kam am Dienstag Abend der Tierarzt zu uns Heim, und er durfte in unserem Kreis mit ganz viel streicheln einschlafen. Das war sehr traurig, aber er hat es jetzt geschafft und muss nicht mehr Leiden. Wir erinnern uns an all die schönen Momente mit ihm. Und da gibt es einige, er war ein toller Hund.

Herzliche Grüsse
Maria

Foto

Schöne grüße aus St.Martin

Samstag, 27. Juli 2013

Hallo Grete, unser kleiner Hunter hat sich in der Zwischenzeit zu einem stattlichen jungen Hund mit 22 kg ( 11.7.)  entwickelt.

In der Hundeschule läuft es auch ziemlich gut und er ist natürlich der Chef am Platz (glaubt er zumindest). Hier noch Fotos von dem kleine Großen.

Lg lydia, bernhard und hunter

Swissydog IMG-20130624-WA0001

Malu lässt grüßen

Freitag, 26. Juli 2013

Liebe Grete, lieber Hans,

hier kommt ein kurzer Gruß von Malu und ihrem Clan mit ein paar Fotos von unserer Wanderung zum Isarursprung. Malu einmal ruhig und philosophisch im Stil von Caspar David Friedrich und einmal als junge Wilde. Zeitabstand meist kaum messbar ;o)  Es schlagen doch zwei Herzen ach in ihrer Brust…
Lieben Gruß
Britta
PS: Sie ist an diesem Tag problemlos und fröhlich über 20 km gelaufen.
Grosser Schweizer beim Wandern IMG_1773

Zito und Jana

Donnerstag, 25. Juli 2013

Liebe Grüsse schickten uns die Beiden.

Danke euch hübschen.

1005150_602938023079941_346218901_n 1013127_604222492951494_159900272_n

Hallo Grete,

 

……..macht aber auch Spass mit den beiden und jeden Tag gibt es was neues zu lachen , heute hat Jana auf Zito seinen Rücken geschlafen ich konnte es gar nicht glauben das er so still liegen geblieben ist und das wo Futterzeit war, das ist das größte für Ihn.

 

Kapo Braun

Mittwoch, 24. Juli 2013

Brauner Sennenhund

Hallo Grete!

Wir haben die fahrt gut überstanden. Kappo fühlt sich schon richtig wohl bei uns. Er wird von allen bewundert.

Er hat jetzt schon richtig viel gesehen…wir sind schon 3 mal Auto gefahren, haben andere/viele Hunde kennen gelernt. ..auch gleichaltrige, und waren mit Freunden beim Grillen.

Unser kleiner war immer dabei…und natürlich der Superstar!:)

Er kennt sogar auch schon seinen Namen und is sehr wissbegierig!

Liebe Grüße aus Niederbayern
Tamara, Simon und Kappo