Archiv für August 2013

Veteran: Entlebucher „Enca vom Allmitwald“

Samstag, 31. August 2013

Sie war mein erster Entlebucher……und sie kam aus der Schweiz……..

Enca bedeutet…….

Ein Entlebucher = EN…….

der nach Canada reist……=   …..CA…..= ENCA

Während der ersten 4 Jahre machte enca intensiv Obedience,Agility und Fährten.sie hat das höchste Niveau in Obedience hier in Canada erreicht OTCH = Obedience Trial Champion.

Dann als sie 4 Jahre alt war,machte ich den PRA-Test,welcher Enca als PRA-C deklarierte………Für mich brach eine Welt zusammen,denn man klärte mich auf,dass die meisten Hunde um die 6 Jahre mit erblinden begännen……..so setzte ich all dem intensiven Training ein Ende.

Am 24.Juli war Enca 12 Jahre alt……….Mit 10Jahren begann sie allmählich zu erblinden……Heute ist sie ziemlich,aber noch nicht vollständig blind!!

IMG_7902

Veteranen – Heiko von den Gänsewiesen/ Entlebucher Sennenhund

Freitag, 30. August 2013

Heiko ist mein Schatten und unser Sonnenschein!

Er kann mit Kleinkinder umgehen und auch sonst gibt es keine Probleme, genau so haben wir uns einen Wegbegleiter vorgestellt

Liebe Grüße

Eveline

alter entlebucher sennenhund

 

Heiko, im 11 Lj., ist ein Sohn von Holle von den Gänsewiesen. Heiko war vssö Deckrüde, auf Hundeshow brachte er exzellente Ergebnisse und wie Eveline schreibt, ist Heico ein ganz braver, treuer Begleiter.

Auch weiterhin alles Gute.

Jona

Donnerstag, 29. August 2013

Hallo Grete,

wie versprochen sende ich dir ein paar Bilder von unserem Jona, der uns allen schon sehr ans Herz gewachsen ist.
Er ist mittlerweile schon „Stubenrein“ und es ist erstaunlich wie folgsam und brav er ist.

liebe Grüße
G.

sennenhund welpe braun

Hanna von der Gänsewiese

Mittwoch, 28. August 2013

Hallo Grete!

Unsere Hanna ist jetzt fünf Monate alt geworden. Sie ist sehr lebhaft und manchmal auch sehr eigensinnig, typisch Schweizer eben. Sie hat jetzt ein Gewicht von ca`30 kg erreicht

Liebe Grüße aus A.

Eduard&Waltraud

P1020255 P1020268

Veteranin Hummel v. d. Gänsewiesen : Entlebucher 10,5 Jahre

Mittwoch, 28. August 2013

Es ist erfreulich, dass alle Geschwister aus dem H Wurf  guter Dinge sind. Und wir wünschen, dass es für alle noch einen guten Lebensabend ohne Beschwerden gibt.  

Hallo liebe Grete,
morgens mit einer Tasse Kaffee verfolge ich fast täglich die Beiträge in
Deinem Blog.

Zu den Beiträgen mit den Veteranen möchte ich dir auch ein aktuelles
Foto von Hummel (Schwester von Hisca) schicken.

Hummel eilte damals der Ruf voraus, ein Hund zu sein, der nicht fressen
will. Also nahmen wir den auch gerne, weil wir dachten damit
kostengünstig mit zu fahren :-D .
Mit dem Fressen hielt das auch so an, bis ich ihr selbst zubereitetes
Futter gab. Seitdem haben wir einen Hund, der sehr gut frisst und
trotzdem nicht dick wird. Fertigfutter sieht sie mehr als Leckerli an.
Als Kräuterkundige bevorzugt sie Labkraut, das sie im Wald regelrecht
sucht und frisst.
2012 im Oktober hatte sie eine Gebärmuttervereiterung, die OP hat sie
sehr gut überstanden.
Nur mit dem Postboten und ihren Wolfskrallen steht sie auf Kriegsfuß,
diese hat sie sich in ihren zehneinhalb Jahren jetzt mindestens (trotz
Schneidens) schon dreizehn mal abgerissen.
Sie beschützt ihr Rudel, Haus und Garten auf´s Beste.
Für uns ist sie ein großes Geschenk und ein Sonnenstrahl, wenn das Leben
mal nur Regen zu bieten hat. Ein Kamerad der mit uns durch dick und dünn
geht und das hoffentlich noch sehr lange.

Viele Grüße aus G.
Wilfried, Ursel und Hummel

Hummel von den Gänsewiesen 04.02.2003

Urlaub in Waging

Dienstag, 27. August 2013

Hallo Grete,

wir sind das erste Mal mit unseren beiden Schätzen zum Campingurlaub in Waging am See. Du siehst wie gut es den Beiden geht und wie toll sie sich entwickelt haben.
Liebe Grüße
Heiko & Kerstin
20130815_132057

…..doch die Tage fliegen …..

Montag, 26. August 2013

Hallo,

….doch endlich wollte ich – auch wenn erst nach Daisy’s 1. Geburtstag – kurz berichten wie A B S O L U T glücklich wir mit unserer Daisy sind. Ich werde oft auf der Strasse angesprochen und nach ihr ausgefragt _ Sie müssen oft Schluckauf haben, denn ich sage immer woher Daisy kommt.

Sehr liebe Grüsse von meinem Mann, E. und besonders ein herzliches Wau Wau von Daisy

Grosse Schweizer Senioren – Dina von den Gänswiesen

Sonntag, 25. August 2013

Hallo Grete, hallo Hans,

unsere Dina von den Gänsewiesen zählt inzwischen auch zu den Sennenhunde-Seniorinnen; am 26.07.2013 wurde sie 11 Jahre alt.

Sie ist für ihr Alter noch recht fit, nur große Spaziergänge können wir nicht mehr machen.

Im Garten pflückt sie sich selbständig Äpfel, Pflaumen, Erdbeeren, Himbeeren usw.; auch Möhren werden nicht verschmäht !

Sie bekommt täglich zusätzlich zu Ihrem Futter im Mixer zerkleinertes Gemüse und Kräuter aus unserem Garten, sie frisst es ausgesprochen gerne !

Hier noch ein paar Episoden aus ihrem Leben in Kurzform:

1.   Zum Mittagessen für uns gab es zwei gegrillte Hähnchen, sie standen fix und fertig gewürzt auf dem Tisch; als wir in die Küche kamen, waren beide Hähnchen verschwunden, Dina lag im Wohnzimmer, guckte ganz unschuldig und leckte sich das Maul ab !

2.   Carmen hat Pizza auf einem großen Blech gebacken, es stand fertig zum Essen auf der Küchenplatte. Als wir in die Küche kamen, hatte Dina die Hälfte des Pizzableches gefuttert, den Rest teilten wir uns !

3.   Carmen hat einen Hefeteig zum Gären in den Wintergarten gestellt; Dina hat in einem unbeobachteten Moment den Hefeteig gefressen.
Nach zwei bis drei Stunden war sie derart „besoffen“, das ihr die Beine einknickten und sie zum Schluss nicht mehr aufstehen konnte.
Nach ca. 16 Stunden war der „Spuk“ vorbei, sie stand auf und es war, als wäre nichts gewesen.
(Carmen hat im Internet recherchiert: Dina muß ungefähr 1,7 Promille Alkohol im Blut gehabt haben !)

Wir hoffen, das wir Dina noch eine lange Zeit bei uns haben !

Viele Grüße

Werner & Carmen

Dina von den Gänsewiesen

Dina von den Gänsewiesen

 

Grosser Schweizer Zughund

Der Garten ist ein kleines Paradies, wo man  diverse Naschereien wie Äpfel, Beeren… findet.

 

Gassiwege am Strand

Samstag, 24. August 2013
Bruno liebt kleine Bulldoggen :-)

Bruno liebt kleine Bulldoggen :-)

 

Die heissen Sommertage sind für die Hundetreff´s am Strand herrlich. Zur Abkühlung eine Runde durch das Wasser und man ist wieder frisch für den nächsten Spass.

Foto FotoFoto

Für euch ließ sich der GSS Bruno Braun, 10,5 Monate alt, 57 kg schwer, fotografieren.

 

 

es reimt sich – wer macht ein Gedicht ?

Samstag, 24. August 2013

Sicher gibt es in unserer Blog Gemeinde unentdeckte Talente. Formt uns einen  Reim, ein Gedicht / zum Hund …. müsst euch nicht an die nachfolgenden Wörter halten. Dann stellt es bitte gleich in „Kommentar“

 

Sennenhund:

AHNENSCHWUND, ADLERBUND, INMOBILLIENVERBUND, ANSTANDSGRUND, ARTENSCHWUND,

GEWERKSCHAFTSBUND, BODENFUND, FAUSTBALLBUND, KLOSTERGRUND,

KULTURBUND, ALTMÄNNERBUND, MILCHSTASSENHINTERGRUND,  ARZTBEFUND, GESUND……

Entlebucher :

PISTENSUCHER, FÄHRTENSUCHER, KURSBESUCHER, MINENSUCHER, ZOOBESUCHER, GELGENHEITSBESUCHER…

Appenzeller:

AKTUELLER, BELLER, FORMELLER, ANTRAGSTELLER, BLITZSCHNELLER, BAHNHOFSKELLER, CHIPHERSTELLER, KINDERTELLER, LUFTSCHUTZKELLER, ROCKEFELLER, SILBERTELLER

Berner: 

WERNER, EXTERNER, HUNDEKOTENTFERNER, GERUCHSENTFERNER, INTERNER,

Grosser Schweizer:

??????