Archiv für Juli 2018

Besuch aus Deutschland

Freitag, 20. Juli 2018

Mehr als 8 Jahre ist dieser Grosse Schweizer EVAN bereits alt. Es freut uns, wenn nach Jahren noch Kontakt  besteht und wir einen Veteran bei uns zu Gesicht bekommen. Liebe Grüsse an seine 11 lebenden Geschwister.

Regenbogenbrücke

Mittwoch, 18. Juli 2018

Amadeus vom Bilgerihuss ist unerwartet  (Gesund & Tod) vermutlich durch Herzversagen, nach einem Spaziergang in den Hundehimmel entrückt.

Beim Spaziergang – letztes Fotos 6 Tage vor dem unverhofften Ableben.

 Amadeus letzte Grüsse an seine Nachkommen, die es schon bis zur 6ten Generation gibt. 

 

GPS für Kühe

Dienstag, 17. Juli 2018

Hallo Grete,

 

dieser Artikel war gestern in unserer Zeitung- Nürnberger Nachrichten gewesen.

Technischer Fortschritt macht auch vor Kühen nicht Halt.

Ich frage jetzt die Blog-Leser, die in Gegenden wohnen, wo es Kühe auf den Almen gibt:

Werden noch Hütehunde eingesetzt ???

Wenn wir beide im Garten, in verschiedenen Abteilungen arbeiten, liegt Mira immer in der Mitte, sodass sie uns beide im Blick hat – der Hütehund passt auf seine „2 Rindviecher“ auf.

Herzliche Grüße

Helga

Keks

Dienstag, 17. Juli 2018
Unglaublich, wie die Zeit vergeht!

Seht euch diesen Kerl mal an!

Keks ist jetzt 8 Monate alt!

Das mit dem herumtragen ist wohl vorbei!

Lustig ist wenn er auf Omas Schoß will, da kann sie von selber nicht mehr auf…hihi!

Liebe Grüße aus dem schönen Edlitz vom Keks und seinen Lieben

Dein Blog wird mehr und mehr zum Bilderbuch…🤔

Montag, 16. Juli 2018

Regentage bieten ebenso mehr und weniger gute Momente des Festhaltens

 

Stimmt, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte! 

Nachricht von Oskar

Sonntag, 15. Juli 2018

Hallo liebe Grete,

Nun ist Oskar schon 6 Wochen bei uns hier in Linz-Land – er hat sich sehr schnell gut eingelebt und wir haben viel Freude mit ihm. Er lernt sehr schnell (inzwischen lässt er auch die Hühner in Ruhe) ist freundlich und ausgeglichen, und oft auch sehr verschmust. Und wie schnell er wächst !!! Auf jeden Fall ist er auch der Liebling der gesamten Nachbarschaft und eine große Bereicherung für uns alle – danke für diesen tollen Hund.

 

Liebe Grüße, Gerlinde, Christian und Stefanie

 

Cleo

Samstag, 14. Juli 2018

Ein Überraschungsbesuch von Cleo mit Herrchen.

Cleo ist 13,5 Jahre. So lebhaft wir in jüngeren Jahren ist sie nicht mehr. Das darf auch so sein.

 

Sammy ist über die Regenbogenbrücke

Freitag, 13. Juli 2018

Liebe Frau Stadlbauer,

ich muss Ihnen leider mitteilen, dass unser lieber Sammy von den Gänsewiesen  verstorben ist.

Er war uns fast 14 Jahre ein treuer Begleiter, der unser Leben sehr bereichert hat.

Ich möchte Ihnen nochmals Danke sagen für diesen wunderbaren Hund, und wünsche Ihnen als Züchterin dieser tollen Rasse alles Gute.

Mit traurigen Grüßen

Gabriele P. und Familie

„In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung“. 

Sammy´s Eltern:  Beckie von Southborne  und Aristo Karhunkierros aus Niederlande.

 

Java

Donnerstag, 12. Juli 2018

Hallo,

 

ich wünsche allen meinen Wurfgeschwistern vom 11.7.17 alles Gute zum Geburtstag! Ich hoffe Euch und Euren Menschen geht es gut! Wie ihr seht, geht es mir blendend. Ich helfe fleißig im Garten mit und bekomme zur Belohnung riesige Knochen zum Abendessen. Langeweile habe ich nie…

 

Liebe Grüße an Euch alle

Java

 

Grüße von Ary

Donnerstag, 12. Juli 2018

Liebe Grete, lieber Hans,

es sind 10 Jahre vergangen, seit dem wir unseren Ary abgeholt haben ( geb. 29.12.2007, Mutter Etel).
Er erfreut sich bester Gesundheit und ist auch sonst nach wie vor sehr gut drauf👍🏻
Wir haben sehr viel Spaß zusammen, gehen noch walken und schwimmen. Er bringt sehr viel Freude in unser Leben😄. Aber immer noch wachsam und etwas Macho😂😂
Ich habe die schönen Fotos im Block angesehen und dachte, es wird Zeit, dass wir uns mal wieder melden. Anbei ein paar aktuelle Fotos vom Urlaub an der Nordsee. Es würde uns interessieren, wie es der Mutter und den Geschwistern geht.
Wir würden uns sehr über eine Rückmeldung freuen.

Ganz liebe Grüße
Ary, Kerstin und Udo

ps: Die Mutter Etel von den Gänsewiesen lebt noch glücklich und der Papa Chester ist kurz vor dem 14. Geburtstag  Sept. 2017 gestorben.