Archiv für die Kategorie „Hunderassen“

„Meine Laune ist unter 0“

Sonntag, 25. Februar 2018

Frostige GSS-Grüße aus Tyrol

Alter Hund – Wo LEBT noch ein alter Sennenhund?

Donnerstag, 22. Februar 2018

Alte Hunde strahlen eine grosse Abgeklärtheit und innere Ruhe aus. 

ICH BIN YVETTE von den Gänsewiesen, heute 16 Jahre und 5 Monate alt.

Meine Sturm- und Drangzeit ist längst vorbei.

Lange Spaziergänge sind nicht mehr möglich.

Die Alltagsroutine funktionier noch ohne Worte.

Graue Schnauze und viel Schlaf – soll dies jetzt mein letzter Winter sein?

Gerne möchte ich wissen, wo es einen Hund über 14 Jahre gibt.

Schreibt doch bitte in Kommentar ein par Zeilen.

Wie geht es dir? Wo wohnst Du?

Bist du ein Rassehund?

Oder ein Mix? – freut mich genauso wenn ich von dir lese?

Ganz egal aus welcher Zucht du kommst, melde dich, damit ich nicht als altes Überbleibsel hier zu Wort komme.

 

 

Er wächst und gedeiht

Mittwoch, 21. Februar 2018
Liebe Grete!
Manchmal haben wir das Gefühl Keks trinkt Mittwochs immer Supstral🌼🐶!
Er wächst wie irre…ein Prachtkerl!
Liebe Grüße Alexandra und Co

Swissydog – Haushund – Familienhund

Sonntag, 18. Februar 2018

Trotz vieler Bemühungen will die Verbesserung in der Hunde-Reinzucht nicht richtig gelingen. Vor 20 Jahren kannte ich noch zwei 17 jährige GSS. Wo sind jetzt die alten Sennenhunde über 15 ?

Das es in der Rassehunde Zucht Probleme gibt und die Steigerung der Gesundheit und Lebenserwartung höher sein könnte ist kein Geheimnis.

Mut zur Lücke, auch wenn für uns anfangs Unsicherheit und Angst im Raum stand. Mit der Haltung, die eine entsprechende Akzeptanz und Achtsamkeit beinhaltete, haben wir das Hybrid- Kreuzungsprojekt mit Namen „SWISSYDOG“ begonnen.

Die alten Denkmuster wichen einer neuen Herausforderung in der Weiterentwicklung der Zucht.

Eine Kooperation mit verschiedenen Züchtern unterschiedlicher Rassen und Vereine war ein richtiger Weg, der langfristig erfolgreicher ist, als die Einbahnstrasse der Inzucht mit geschlossenen Zuchtbüchern.

Facebook Gruppe „swissydog – das beste der sennenhunde?“  steuert auf die 1 000 Mitglieder zu:

 

 

Da will einer der erste sein?

Bonja von den Gänsewiesen

Freitag, 9. Februar 2018

Die GSS Hündin Bonja hat die Zuchttauglichkeit bestanden – mit folgenden Befunden:

HD A1

ED frei

ODC frei

PL Grad 00

Herz, Nieren, Ureteren oB.

Augen oB, keine Distichiasis

Degenerative Myelopathie PCR  Exon 1 und 2 – Ergebnis: Genotyp N/N – frei der krankmachenden Gene

von-Willebrand-Erkrankung Typ 1   vWD1 PCR – Ergebnis: Genotyp N/N frei der krankmachenden Gene

 

 

Franko

Mittwoch, 7. Februar 2018

Ein Gruss aus der Steiermark von Franko.

Franko wird im Juni 12 Jahre voll.

Regebogenbrücke

Samstag, 3. Februar 2018

Wir trauern mit Sabine & Robert um Paula.

 

Paula hat mich einiges gelehrt ….. und jetzt wo sie nicht mehr da ist, fällt es mir auf bzw ein. Das war der beste Hund und sie kann keiner ersetzen. Sie hatte wieder einmal alles nach ihrer Schnauze gemacht und ihren Tod (so doof wie es klingt) SELBST entschieden. Nur dieses Mal konnte ich NIX machen !

Ein wunderschöner Hund !!!

2008 – 2018

Bin ganz stolz

Mittwoch, 31. Januar 2018
Guten Morgen!
Die Heidi weden wir auch bald kennen lernen,ist von meiner Freundin eine Bekannte!
Wir sind seit Dienstag in Ausbildung, Carlos ist sehr geleerig und hat Interesse für alles!
Sitz, vom Sitz ins Platz (gelenkschonend) geht schon super, vom Platz ins Sitz auch, Bleib, Hier,
geht schon ganz gut, er ist auch , wenn er Hunde sieht, abrufbar! Bin ganz stolz drauf,
und er bleibt auch schon alleine zu Hause! Die Rolle hats Herrli mit ihm gelernt,
Einparken zwischen den Beinen, ich (so lang er reinpasst) ;)
KAUKNOCHEN ist seine lieblings Beschäftigung, ein Milchfangzahn ist noch da!
Einen Zahn hat er mir auf die Couch gespuckt, ein paar hab ich vom Boden eingesammelt
und einen Fangzahn werd ich mir einfassen lassen!
Lg

RINGO

Dienstag, 30. Januar 2018

Hallo Grete muss mich wieder mal melden wie du siehst es geht mir sehr gut und die Blicke sagen mehr als 1000 Worte ernsthaft der Blick wann gibt’s Futter das Lächeln kommt jetzt gibt’s Futter. LG. Ringo und seine Familie

Anton‘ Skitouren in den Hohen Tauern

Montag, 29. Januar 2018

Wenn Herrchen die Bergausrüstung aus dem Schrank holt, wird Anton schon ganz ungeduldig und weicht nicht mehr von seiner Seite. Auch er wird auf den Touren mit  Seil, Brustgeschirr, ….gesichert.

Mit voller Begeisterung  begleitet Anton seine Familie  beim Touren Gehen. Er hält sich an die Benimm-Regeln. Somit hat jeder richtig Spass.

 

 

Nach einer Skitour