Archiv für die Kategorie „Hunderassen“

Frans hat süße Welpen in Frankreich

Montag, 1. September 2014
Liebe Grete und Familie,
entschuldige, dass ich euch so lange nicht geschrieben habe, aber du kennst es ja, es ist immer viel los auf einem Bauernhof.
Unsere Hundebabys sind ausgezogen. Es ist wieder fast unheimlich ruhig geworden. Es ist immer eine schöne, aber anstrengende Zeit. Und am liebsten würde man sie gar nicht abgeben, aber alle zu behalten geht ja auch nicht.
Liebe Grüsse aus Frankreich
Entlebucher Welpen - Frankreich

Grosser Schweizer “Broder Tuck” feierte seinen 14. Geburtstag

Sonntag, 31. August 2014

AMASONA’s BRODER TUCK–14th. BIRTHDAY

Wieder ist ein Jahr um und wir durften  TUCK´S  Geburtstag feiern.  14 Jahr voll !!!!

Für einen Grossen Schweizer Sennenhund ein beachtliches Alter.

Eine kurze Lebensbeschreibung stellte ich vor einem Jahr am Blog

Der Papa TUCK grüsst seine Gänsewiesen  Kinder, die bereits  zu Veteranen geworden sind.

Grosser Schweizer Sennenhund mit Schwedischen Wurzeln

Grosser Schweizer Sennenhund  mit Schwedischen Wurzeln, hat sein  15. Lebensjahr begonnen

Vielen Dank für die riesengroße Freude

Samstag, 30. August 2014

Liebe Grete und Familie,

 

was für eine Überraschung als wir das Türschild von euch gestern mit der Post bekamen – ganz herzlichen Dank dafür!

Wir werde es heute noch aufhängen! J

 

Wastl ist schon in dieser ersten Woche gewachsen und hat einen Teil unseres Gartens schon erkundet und erobert. Er wird immer neugieriger und dann plötzlich bekommt er Angst – huch, dann aber schnell, schnell in sichere Gefilde zurück zu meinem Mann oder mir. Einfach herrlich köstlich J

Er war auch schon einmal in der Stadt, in Bayreuth, mit dabei und hat diesen ersten kurzen Ausflug bravourös gemeistert.

 

Wir füttern ihn einmal früh und einmal abends jeweils eine Handvoll selbstgemachtes Futter, bestehend aus Hafer-/Dinkelflocken, Reis oder Nudeln mit Karotte, Zucchini oder/und Fenchel. Fleisch haben wir bisher Rindfleisch genommen. Das Futter ist zimmerwarm. Eine Schüssel Wasser und eine Schüssel mit Trockenfutter stehen immer für ihn bereit. Er weiß schon, dass es in der Küche die leckeren Sachen gibt! J

 

Er hat fast täglich Schluckauf.

Auch hat er schon einmal das ganze Futter erbrochen – Wasserlassen und Häufchen machen hat danach allerdings wieder funktioniert und er ist wohlauf.

Gibt es da etwas zu beachten?

 

 

Momentan liegt er unter dem Tisch zwischen meinen Füßen und schläft selig während ich diese Zeilen schreibe.

Es ist wirklich ein Glück so einen schönen und lieben und aufgeweckten Hund zu haben!

Vielen Dank!

 

 

Ganz herzliche Grüße aus dem momentan verregneten Oberfranken

 

Susanne und Familie

“Vienna von den Gänsewiesen” ist Lehrmeister für Luna

Freitag, 29. August 2014

Hallo Grete,

Vielen Dank fur die zwei ganz schone Welpen.

Luna sieht sehr Gesund aus und ist eine scharfe Tante J

Sie hat kein Angst und versucht Vienna und andere Hund heraus zu fordern.

Die Vienna macht es auch ganz gut.

Aber sie fängt an der Luna ein kleines bisschen Vorwürfe zu machen. Und ich glaube das braucht Luna auch.

Aber weiterhin lernt sie schnell. Sie weisst schon genau was nein heisst. Und das sie nicht die Treppe hoch darf.

Der Seppe kommt am Montag zu uns, wir sind neugierig wie das geht.

Ein gutes Wochenende und viele Gruesse,

Regy

vienna und luna entlebucher

Entlebucher von den Gänsewiesen

IHA Innsbruck 2014

Mittwoch, 27. August 2014

 

Glückwünsche an Nomi von den Gänsewiesen zum Sehr Gut 1

Nomi von den Gänsewiesen –                                         Glückwünsche zum Sehr Gut 1

 

 

die Welpenschule beginnt

Samstag, 23. August 2014
Liebe Grete und lieber Hans!
Vielen Dank für das schöne Türschild.
Wito hat sich super eingelebt und schläft in der Nacht immer im Schlafzimmer. Wir haben sehr viel Freude mit ihm und er ist sehr verspielt.
Mit unseren beiden Nachbarshunden versteht er sich auch super mit denen er auch täglich spielen darf. (ein Malteser und ein Beagle)
Nur unsere beiden Katzen sind noch sehr misstrauisch aber das legt sich sicher noch, denn von unseren beiden Nachbarshunden haben sie mittlerweile auch keine Angst mehr.
Auch das Prinzip der Selbstfütterung funktioniert super und geübt wird nur ohne Leckerlis nur wenn er das zusätzliche Futter bekommt üben wir mit dem auch,
bevor er die ganze Schüssel bekommt.
Mittlerweile kann er auch schon Sitz und das an der Leine gehen funktioniert auch schon ganz gut allerdings nur ohne Ablenkung.
Ab nächsten Samstag beginnt für ihn die Welpenschule mit der er sicher viel Freude haben wird.
Wir haben dir ein paar Fotos mitgeschickt auf denen du ihn auch mit einem anderen Malteser (nicht der von unseren Nachbarn) sehen kannst und
in einer lustigen Schlafposition kann man ihn auch sehen. 
mit freundlichen Grüßen
Nicole, Mario, Karina und Manfred
IMG-20140810-WA0000 IMG_20140810_185339 P8140009

Hallo Grete,

wir sind gut zu Hause angekommen jetzt bin ich eine Thüringerin. Die Fahrt war gut ab und zu hat sie mal geweint aber wir konnten sie mit spielen ablenken. Sie ist ein ganz toller Hund, ihr Spielzeug bringt sie uns auch schon zurück wenn wir es werfen.
Wr Danken nochmals für den schönen Hund.
Tschüß Fam. D.
Liebe Gänsewiesen Hunde, die Bloggemeinde begrüsst euch hier herzlich und freut sich in Zukunft  über  weitere ( Erlebnis) Berichte. 

„Enzo der Intelektuelle“

Donnerstag, 21. August 2014

Liebe Grete!

Urlaubsfotos habe ich zwar noch nicht – die bekommst du dann im September von uns aus der Steiermark; zur Zeit sekkieren wir Enzo noch zu Hause! „Enzo der Intelektuelle“ – hat er sich noch gefallen lassen, aber für „Miami Enzo“ hat ihm die Geduld dann schon gefehlt!

Liebe Grüße, Susanne

 

gss Grosser Schweizer Stefan

Abseits üblicher Gassiwege…

Montag, 18. August 2014

Durch die Kundler Klamm Richtung Wildschönau zur Klammrast (gemütlich in 70′ – 90′ zu bewerkstelligen) und wieder zurück (~50′ – 60′)

Bergwanderung mit Hund

Neben beeindruckend tw. 90° hochragenden Felswänden sieht man, wenn das Klammtal wieder etwas breiter wird, bewirtschaftete (eigentlich behauptete – wie das folgende Bild beweist!) Wiesen.

Hund Schild

image

Diesem Aufruf…
…sollten auch weniger verantwortungsgeübte Touristen (nebst Einheimischen) folgen können!
Andernfalls, ein Basislehrgang für Benimmregeln in der Natur ;-)

Pfiat’ di/enk

Glückwünsche der Grossen Schweizer Veteranin Flora Viktoria von den Gänsewiesen

Sonntag, 17. August 2014

Days 2 at the DKK expo on Bornholm, can word not explain 
My Multi Champion Queen Flora Victoria are marvelous. 
This weekend 2 x BOB and best Veteran bout days 
With today’s BOB, can my Queen celebrate that she now are this year DKK Breed Winner 2014

10544377_10204382721546830_868976219225130605_n

Fritz im Juli 2014 mit Fotos von Sylt

Samstag, 16. August 2014

Liebe Grete,
mal wieder ein paar Fotogrüße aus dem Norden. Wir waren mit Fritz gut zwei Monate auf Sylt. Er hat alles durchgespielt: Stundenlange Strandspaziergänge, tiefe Löcher buddeln, im Watt wühlen und rumwälzen und ab und an einen Schluck Salzwasser testen. Am Schönsten ist es aber Seevögel im Watt zu jagen und nicht einsehen wollen, dass die nicht zu kriegen sind. Jetzt sind wir wieder in Hamburg und können Dir berichten, dass es Mensch und Hund Bestens geht.

Liebe Grüße an alle zwei- und vierbeinigen Gänsewiesen-Bewohner von Angelika und Hermann.

 

Wassertest alles mein Strand