Archiv für die Kategorie „Hunderassen“

Traurige Grüße

Freitag, 28. August 2015

Mit einem Bild ( Tochter von Nathan) vom heutigen Spaziergang senden wir dir herzliche Grüße.
Wir sind traurig, dass Nathan gestorben ist!

Liebe Grüße
Michaela

Foto Entlebucher Veteran

GUCCIS FREUNDE

Montag, 24. August 2015

Hallao gramastetter…
Meine zwei freunde….mini mittel und ich der grosse…
Mir geht es sehr…lieber halt ich mich in der stube auf…draussen ist es viel zu heiss…..zwei drei hundebesitzer haben mich schon gefragt..ob ich babys mache weil ich soooo ein schöner mann bin…mal schauen !!!
Lg kathi

20150814_123751

Auf meiner Alm..da fühl ich mich wohl mit herrchen leo....

Auf meiner Alm..da fühl ich mich wohl mit herrchen leo….

Enzo

Samstag, 22. August 2015

Liebe Grete!
Vielen Dank an alle, die mir die Daumen gehalten haben – es hat geholfen! Ich bin wieder ganz der „Alte“!
Ich komme dich bald wieder einmal besuchen, damit du dich davon überrzeugen kannst!
Liebe Grüße, Enzo mit Anhang

FullSizeRender IMG_1500

Rodlwasserl

Freitag, 21. August 2015

Es gibt Schiwasser (Himbeersirup mit Sodawasser) und Rodlwasser und bekommt mehrfach gut!

rodl fluss

Die Rodl ist ein Nebenfluss der Donau. Wer zu uns am Hof kommt, muss den romantischen Weg der Rodl entlang nehmen.

Neues von Fritz

Donnerstag, 20. August 2015

Liebe Grete,

wie Du an der neuen Anschrift erkennst, sind wir nach Bayern gezogen. Wir sind jetzt viel näher an den Gänsewiesen, so dass ein Treffen in der Zukunft wahrscheinlicher ist. Wenn Du wieder ein „wuff-bell-wau-dog-meeting“ veranstaltest, würden wir uns über eine Info sehr freuen. Ansonsten ist alles gesund und munter und zum Schluss noch ein Foto aus dem „Umzugspensionat“ von Fritz und seinem „Personal-Trainer“.
Liebe Grüße senden wir nun aus Bayern, Angelika & Hermann & Fritz
Papagei und Sennenhund

Ob des då unten nass is?

Mittwoch, 19. August 2015

 

Sommergrüsse vom Berglsteinersee

Grosser Schweizer Sennenhund

Emma lässt grüßen

Dienstag, 18. August 2015

Hallo Grete,

heute melde ich mich nach ganz langer Zeit noch mal bei dir! Aber hier sind so aufregende Sachen passiert!

Aber eins nach dem anderen!

Falls du dich nicht mir an mich erinnerst, ich bin am 31.10.2013 bei dir geboren! Mein Geburtsname war Quilla. Aber meine Mama und mein Papa nennen mich Emma! Manchmal auch: Komm her! oder Zügig! Dabei hab ich doch einfach nur einen großen Sennensturkopf!

Ich kann mich mittlerweile überall blicken lassen, jeder mag mich und krault mich wenn ich da bin. Am liebsten fahre ich mit meiner Mama zur Arbeit. Da sind immer ganz viele, die mich toll finden!

Da Mama meint ich sei nicht ausgelastet gehe ich jetzt dreimal die Woche in den „Kindergarten“! Da sind ganz viele Hunde. Mit denen kann ich dann den ganzen Tag spielen. Bernd, mein Hundetrainer, meint immer ich bin nicht kaputt zubekommen! Bei ihm hab ich ne ganze Menge gelernt. Im Januar haben mich Mama und Papa für drei Wochen bei Ihm gelassen, weil sie in Urlaub gefahren sind. Da war ich immer sehr müde abends, weil ich musste da auch ne Menge lernen. Aber was solls, dafür hat mich Mama jetzt noch viel lieber und ich gebe zu, ich höre nun ein bisschen besser. Was Leberkäse alles bewirken kann….! Und das tollste war Oma und Opa haben mich auch immer besucht! Die lieb ich ja so wie so am aller meisten! Oma hat immer Leckerchen und Opa teilt immer sein Brot mit mir!

Die letzten vier Monate hat auch noch eine Frau bei uns gewohnt. Sie ist die Tochter von Papa und hatte einen ganz dicken Bauch! Da konnt ich immer meinen Kopf drauf ablegen! Die hatte auch einen Zwerg dabei! Einen Chihuahua! Sie heisst Luna. Ich hab sie mal an meine Seite genommen! Wir kamen ganz gut klar! Manchmal war sie was nervig und wollte auch noch mein Futter wegessen, aber wir haben uns dann schnell geeinigt. Ich hab sie auch in mein Körbchen gelassen! Ich schick dir mal nen Bild mit!

Was ein bisschen komisch ist, dass die Frau jetzt keinen dicken Bauch mehr hat, aber so was schreiendes anschleppt. Das macht mir ein bisschen Angst! Ich kenn doch so was nicht! Mama sagt ich muss damit jetzt klar kommen. Aber läuft ganz gut, bekomme dann wenn der Schreihals da ist vieeellll mehr Streicheleinheiten!

Wie du siehst, bei mir wird’s nicht langweilig! Dieses Wetter mit so ganz heiss ist ja nicht meins! Aber Mama oder mein bester Kumpel Flip gehen dann immer mit mir schwimmen! Das ist toll! Die zwei haben einen Ort gefunden wo ich nicht schwimmen muss, ich kann da nur mit den Beinen rein. Das ist super! Ich mag nicht so gerne wenn Wasser über mich kommt.

So… Mama sagt es wird jetzt wieder was ruhiger. Ich melde mich sicher noch mal!

Ganz liebe Grüße aus Solingen

Emma

ach ja und von meiner Mama Nadine und

meinem Papa Tommy natürlich auch!

IMG_3217 IMG_3359 IMG_2961

Naheverhältnis, Verhüttelungsgefahr, einfach GSS

Montag, 17. August 2015

Die Hundehütte GSS-gerecht steht, genau aus diesem Grund, ums Eck! Doch der GSS kann nicht ohne der Nähe zu uns sein!

Hundehütte
Die Steppdecken, die ihn hier vor dem einfallenden Nachtnebeln und der -kälte schützen, liegen tagsüber (Körper schonend) in sonnigen und schattigen Plätzen und Plätzchen verstreut. Dennoch kommt es vor, dass sich ein neuer Platz auftut, der genossen sein will…
Und manchmal tut’s auch nur eine Nische😅 ohne Decke

Warum er nicht im Haus schläft? Weil er ein Stinker ist…
Bei den heißen Temperaturen hat es den Anschein, als würden in die feuchten Winde umso mehr plagen. Uns auch, wenn auch erst nach der Morgenwäsche.
Ich meine natürlich den Geruch seiner … Winde😜

Quin von den Gänsewiesen rettet ein Kind

Sonntag, 16. August 2015

Herzliche Glückwünsche dem Besitzer des Entlebucher  Quin von den Gänsewiesen.

Ein vorbildlicher Hundeführer, richtige Ausbildung, ständiges Training und ein toller Hund sind die Vorgaben zu einem super Rettungshund.

Hallo Grete,

Angefügte Links zeigen einen Beitrag von ORF-Kärnten und einen Bericht der Rettungshundebrigade Kärnten von der erfolgreichen Suchaktion eines 4jährigen Buben. Das Kind wurde von Quin gefunden!

Liebe Grüße aus Kärnten Robert

Achtung der Link von ORF-Kärnten wird in 6 Tagen nicht mehr funktionieren.

 

http://tvthek.orf.at/program/Kaernten-heute/70022/Kaernten-heute/10395547/Kind-gefunden/10397132

 

https://www.facebook.com/pages/%C3%96RHB-Landesgruppe-K%C3%A4rnten/821504114608078?fref=ts

rettungshund

Königin Mia auf Besuch im Schloss Hellbrunn

Sonntag, 16. August 2015

Hallo Grete,

jetzt hast du schon länger nichts mehr von uns gehört aber jetzt ist Urlaubszeit und ich komme wieder zum Mail Schreiben.

Heute hat Mia das Schloss Hellbrunn besucht. In das Schloss selbst durfte sie nicht hinein, aber das hat sie nicht gestört. Ihr hat der riesengroße Park sowieso viel besser gefallen. Die Wasserspiele waren auch sehr interessant, bis zu dem Zeitpunkt als sie bemerkte warum die so heißen. Durch die Luft fliegendes Wasser ist nicht ihr Ding.

Beim Rasten nach der ganzen Aufregung wollte sie noch schnell einen vorbeijoggenden Schäferhund verputzen, zumindest muss es aus der Reaktion des Herrls zu schließen für ihn so ausgesehen haben. War dann aber doch recht harmlos.

Insgesamt ein recht schöner Ausflug.

Lg.
Michael

entlebucher