Archiv für die Kategorie „Swissydog“

Die Swissy‘s erobern den Norden

Dienstag, 17. April 2018

Hallo Grete,

nun hat Alyca tatkräftige Unterstützung bekommen!
Zwei von Haley‘s Welpen sind in unsere Nachbarschaft gezogen, es werden immer mehr!

Bei uns ist weiterhin alles klasse und Alyca entwickelt sich prächtig.

Glg Nicole

 

Ludo (Krümel)

Samstag, 31. März 2018

Liebe Frau Stadlbauer,

Ludo (geb. Krümel) geht es bestens. Der Eigensinn des Appenzellers steht im bestens. Er wächst unglaublich schnell, und ist nun schon über 20kg schwer.

Anbei ein paar Fotos.

Besten Gruss,
Familie W. (Bratislava)

 

Welpen Anfrage

Freitag, 30. März 2018

Ich habe vor 2 Jahren und 9 Monaten von Ihnen den Swissydog, Simba braun von den Gänsewiesen bekommen, den es sehr gut geht, wir haben die größte Freude mit dem Kerl, sende ihnen auch ein Foto.

Ich habe eine bitte an sie, wir möchten gerne nochmal einen zweiten Simba, vielleicht könnten sie mir Bescheid geben, ob sie bald wieder Swissydog Welpen haben, würden uns sehr freuen.

Vielen Dank im voraus, und mit schönen Grüßen aus Garmisch-Partenkirchen

S. S.

 

Ist das ein schöner Hund!!!

Freitag, 23. März 2018

Liebe Grete,

Java ist 6 Monate bei uns, seit 5 Tagen ist sie zum ersten Mal läufig. Sie wiegt 26kg und hat 57cm Schulterhöhe.
Wir sind nach wie vor glücklich mit ihr! Sie ist sooo schlau, neugierig und aber auch fordernd, Langeweile haben wir so gesehen nicht mehr. Die Zusammenarbeit mit ihr macht einfach Spaß und Freude! Und: Egal wo wir hingehen, überall heißt es: Ist das ein schöner Hund!!!
Java ist nach wie vor sehr aufgeschlossen anderen Menschen und Hunden gegenüber und so langsam fängt sie an, „ihren“ Garten zu bewachen.
Anbei zwei Fotos von ihr aus den letzten 4 Wochen.

Ganz herzliche Grüße und alles Gute Dir und Deiner Familie,

M. V. und D.

 

 

 

 

 

 

Eine Streberin

Montag, 19. März 2018

Hallo Grete,

nun ist Alyca schon 5 Monate alt. Wahnsinn, wie die Zeit rennt!
Sie entwickelt sich super und wir können beim wachsen zusehen. Das Fell wird im Moment auch immer länger.
Sie ist super lernwillig und eine kleine „Streberin“ in der Hundeschule.
Ein absolut toller Hund!!!!

Ganz liebe Grüße von

Nicole, Alyca und Familie

Jede neue Regel eine neue Unsicherheit.

Freitag, 16. März 2018

Das beginnt in der standardmäßigen Hundeausbildung. Nicht jeder Hund ist für alles geeignet. Dort ist schon Feinfühligkeit für Lebewesen notwendig, denn auch dein Hund ist ein Unikat. Jeder Hund hat seine bestimmten Anforderungen. Gespür, Beobachtung und Klarheit  ist das notwendigste um einen Hund gut führen zu können. Da kann eine Regel auch zum Schaden werden. Darum soll man als Hundehalter  beim Trainer ein gutes Gefühl haben und die Übungen sollen für Hund und Halter stimmig sein. Freude muss es machen, wenn man lernt.

Auch in der Hundezucht kann es Sinn machen, eine Regel zu brechen, als sich daran zu halten.

„Gelingen hat sein Geheimnis – Misslingen seine Gründe“ so kann man es auch benennen, wenn zu oft kranke Welpen in Würfen dabei sind.

Die Rassenkreuzung  „Swissydog“  ist aus einem Regelbruch entstanden.

 

Egal aus welchem Bereich Protagonisten kommen, es gibt einen großen gemeinsamen Nenner, der diese Menschen auszeichnet. 

Sie sind alle auf ihre Weise ihren eigenen Weg gegangen und haben sich von Niederlagen und Umgebungsgeräuschen nicht beeindrucken lassen.  Entscheidend ist jener Moment der nicht erwartungsgemäß verläuft. Der Erfolg fällt nicht vom Himmel. Er stellt sich erst dann ein, nachdem Niederlagen und Rückschläge erfolgreich gemeistert wurden. 

 

Miron !!!!

Mittwoch, 14. März 2018

Hallo liebe Grete!

Ich bin dir sehr dankbar fűr diesen vom Wesen her so tollen Miron!
Leider hab ich eine sehr traurige Nachricht😢
Unser Miron wurde leider am Samstag in seiner jugendlichen Leichtsinnigkeit von einem Auto an unserem Hof űberfahren! Ich bin zu tiefst erschűttert und von ganzem Herzen traurig!!!
Aber du hast gemeint ich kann mich jederzeit melden! Wollte dir als Zűchterin Bescheid geben!!!!
Es tut mir sehr sehr leid! Ich vermisse mein „Baby soooo sehr“
Leider war unsere gemeinsame Zeit viel zu kurz!
Im Anhang schick ich dir gerne ein einige Fotos!!!
Ganz liebe traurige Grüße
PAMELA

Mila

Freitag, 9. März 2018

 

Liebe Grüsse von der Mila

Er wächst und gedeiht

Mittwoch, 21. Februar 2018
Liebe Grete!
Manchmal haben wir das Gefühl Keks trinkt Mittwochs immer Supstral🌼🐶!
Er wächst wie irre…ein Prachtkerl!
Liebe Grüße Alexandra und Co

Swissydog – Haushund – Familienhund

Sonntag, 18. Februar 2018

Trotz vieler Bemühungen will die Verbesserung in der Hunde-Reinzucht nicht richtig gelingen. Vor 20 Jahren kannte ich noch zwei 17 jährige GSS. Wo sind jetzt die alten Sennenhunde über 15 ?

Das es in der Rassehunde Zucht Probleme gibt und die Steigerung der Gesundheit und Lebenserwartung höher sein könnte ist kein Geheimnis.

Mut zur Lücke, auch wenn für uns anfangs Unsicherheit und Angst im Raum stand. Mit der Haltung, die eine entsprechende Akzeptanz und Achtsamkeit beinhaltete, haben wir das Hybrid- Kreuzungsprojekt mit Namen „SWISSYDOG“ begonnen.

Die alten Denkmuster wichen einer neuen Herausforderung in der Weiterentwicklung der Zucht.

Eine Kooperation mit verschiedenen Züchtern unterschiedlicher Rassen und Vereine war ein richtiger Weg, der langfristig erfolgreicher ist, als die Einbahnstrasse der Inzucht mit geschlossenen Zuchtbüchern.

Facebook Gruppe „swissydog – das beste der sennenhunde?“  steuert auf die 1 000 Mitglieder zu:

 

 

Da will einer der erste sein?