Archiv für die Kategorie „Tagebuch“

Cappuccino

Donnerstag, 21. September 2017
Hallo Grete
jetzt ist Zeit für eine längere Rückmeldung. Nochmal danke für den kleinen zauberhaften Seelentröster.
Er hat bereits von Montag auf Dienstag, zwar mit etwas Protest, in seinem Haus geschlafen. Um 6 Uhr war allerdings Tagwache.
Am Dienstag hat er auch seine Autobox kennengelernt – Fahrt zum Tierarzt, naja den ersten Kilometer hat er noch geweint, jedoch dann – kein Muckser mehr. Beim Tierarzt hatte er auch kein Problem. Dann war ich noch auf der Gemeinde ihn anmelden und kurz einkaufen. Er war alleine in seiner Box und alles o.k.. Er wird sicher ein toller Mitfahrer.
Er hat sich kein einziges Mal drinnen gelöst, d.h. er hat seine Geschäfte immer draußen erledigt.
Wenn er sich in der Früh aus dem Hof meldet, hole ich ihn hinein, dann gibt es großes GutenMorgenKuscheln und dann wird noch 2 Stunden zu dritt weitergeschlafen. Ich denke, er ist angekommen.
Bis bald
Regina, Jürgen und Cappuccino

Einzelhund oder Hundeduo ? Jetzt ist es soweit :-)

Mittwoch, 20. September 2017

Einzelhund oder Hundeduo ?

 

Hallo Grete, er ist da……….
Wir haben ihn am Samstag in der Südsteiermark abgeholt. Sammy ist auf Giuliano los, als wollte er ihn beissen. Unserer hat sich gleich hingelegt als friedenszeichen. Ich hatte echt Angst um meinen Hund weil er so gutmütig ist und wollte eigentlich wieder heimfahren. Das ganze war vor dem Haus. Wir haben uns einen neutralen Platz mit Manuela (Tochter der Besitzerin) gesucht und uns auf auf eine Wiese verzogen, hier hatts dann geklappt mit dem Beschnuppern. Anschliessend gabs Kugelrunden und Pfotenspiele. Herrlich zu zusehen, wie Beide gespielt haben, da ist mir aber ein Stein vom Herzen gefallen. Nachts um drei daheim angekommen, wurde nochmals eine Stunde im Garten getobt. Von vier bis acht uhr war “ Ruhezeit „. Dann wieder bis zwölf uhr mittags Spielzeit im Garten, wie gut das der Garten 2000 qm gross ist, für die beiden eine Wohlfühlarena. Von zwölf bis vierzehn uhr Siesta. Beide total kaputt, da lagen sie die beiden schlafenden Wachhunde. Nachmittags sind wir mit beiden durch die Weinberge spazieren gegangen……….Herrlich mit zwei Hunden…………
Bin so froh für uns und unseren Giuliano, dass wir ihn geholt haben und das er ein neues Zuhause hat wo er sich wohlfühlen kann.
Liebe Grüsse aus Bayern von
Giuliano und Sammy

 

geheimtipp: in einem entspannten körper wohnt ein gelassener hund

Dienstag, 19. September 2017

Von Helga gefunden:

by on 17. September 2017 in hund

Einen gelassenen Hund wünscht sich doch jeder?

https://www.denktier.at/geheimtipp-in-einem-entspannten-koerper-wohnt-ein-gelassener-hund

 

Urlaubsgrüsse

Dienstag, 19. September 2017

Liebe Grete,

wieder einmal senden wir viele Grüße von Sylt.
Wir verleben hier sehr schöne Urlaubstage. Bei angenehmen Temperaturen und überwiegend Sonnenschein laufen wir täglich unsere Runden am Strand oder durch die wunderbare Dünenlandschaft. Da gibt es immer noch etwas Neues zu entdecken!
Auf Fahrradtouren begleitet uns Zeri im Anhänger! Problemlos steigt sie da hinein und lässt sich gemütlich chauffieren😊. Am Strand flitzt sie herum, wälzt sich, bellt und hat Spaß! Natürlich werden wir ihretwegen immer wieder angesprochen und kaum einer glaubt, dass sie bereits 12 Jahre alt ist! Die herrliche Luft hier, die Bewegung und natürlich die Tatsache, dass wir drei die ganze Zeit zusammen sind, tun ihr gut!

Es grüßt Dich herzlichst
Michaela

 

Wölfe züchten?

Montag, 18. September 2017

Es ist jetzt nicht der 1. April.

Mich hat man ernsthaft angeworben mit den Worten:

…..steig doch auf wolfzucht um

 

Warum den das?

Im Link findest Du den Grund, warum Wölfe….

http://www.thurgauerzeitung.ch/nachrichten/schweiz/der-wolf-hilft-dem-wald;art253650,5076173

 

 

Daisy GSS 15.08.2016

Sonntag, 17. September 2017

Liebe Grete,

auch wir lassen mal wieder etwas von uns hören. Mittlerweile ist Daisy seit dem 15.08 auch schon 1 Jahre alt (Wurf 15.08.16 Mutter Karamel). Sie ist ein wundervoller Hund. Mitte Oktober steht nun die erste Prüfung (BH) an, für welche schon fleißig geübt wird, jedoch keine Zweifel bestehen, diese nicht zu schaffen. :-)
Daisy hat im Juni, somit mit ca 10 Monaten+, ihre erste Läufigkeit mit Bravour hinter sich gebracht. Seit Anfang August kämpfen wir jedoch mit großen Scheinwangerschaftssymptomen (Fressfaul, Nestbau, Milcheinschuss, etc) welche laut Tierärztin durchaus auch damit zusammenhängen könnten, dass sich Ihre erste Läufigkeit mit unserem zweiten Nachwuchs (bekamen im Juli unseren zweiten Sohn) überschnitten hat und sie ihre Ammentätigkeit darlegen möchte. Hast du Erfahrungen mit Intensität der Scheinträchtigkeit bei der SD Rasse?
So ist sie jedoch quietschvergnügt und zeigt bei jedem Spaziergang mit Freilauf, welches Temperament in ihr steckt. Das einzige, dass wir ihr noch nicht wirklich abgewöhnen konnten ist die „Herzinfarktgefahr“ aufgrund der großen Freude wenn Besuch kommt. Obwohl mittlerweile nach gut 5 min wieder Ruhe einkehrt (früher gab’s das nicht) sollte das noch besser werden.
Im Moment befinden wir uns bei gut 63/64cm Schulterhöhe und 34kg (jedoch erst seit Scheinwangerschaft – davor knapp 36).
Ist es bei den Swissys der großen Sorte auch so, dass sie bis 2-3 Jahre Wachstum (mehr Breite als Höhe) haben?
Toll wäre es, Infos über die Geschwister von Daisy zu erhalten. Vielleicht melden sich ein paar Besitzer oder du weißt etwas das du teilen könntest.
Im Anhang ein paar Bilder von Daisy.
Wir wünschen euch alles Gute und melden uns wieder mit einem Bericht.
Liebe Grüße
Fam. D.

Flocke ist übern Berg!!

Samstag, 16. September 2017
Hallo Grete!
Flocke ist über den Berg: Pünktlich zu ihrem heutigen 9. Geburtstag :-) Ganz ohne Tierarzt.
Sie hat wieder etwas gefressen (Huhn mit Reis und Karotten – selbstgekocht natürlich) und wechselt ihre Liegeplätze. Sie war heute schon auf dem Balkon in der Sonne.
Jetzt werden wir sie noch etwas schonen, damit sie wieder zu Kräften kommt.
Nur zu Deiner Info:
Flocke war in all den Jahren nie krank, so dass sie nicht fressen wollte. Das war diese Woche das erste Mal. Ein super Hunderl!
Liebe Grüße auch an Hans! Habt ein schönes Wochenende!
Kathinka
Die appetitlosen Stunden vor dem Geburtstag – war das die Aufregung vor der Feier? 

Witze, Witze und nochmals Witze

Samstag, 16. September 2017
Eine Blondine hat mit ihrem Auto ein anderes Fahrzeug gerammt.
Brüllt der Fahrer:
„Sie dummes Huhn, haben sie überhaupt eine Fahrprüfung gemacht?“
Zischt die Blondine zurück:
 „Bestimmt öfter als sie!“
Warum tragen Beamte eine Brille ?
Damit Sie sich beim Einschlafen nicht mit dem Bleistift ins Auge stechen.
Der kleine Sohn schaut sich den neuen Pelzmantel seiner Mutter an und meint:
 „Muss das arme Vieh dafür gelitten haben!“
Darauf die Mutter wütend:
„Wie sprichst du eigentlich über deinen Vater?!“

Hurra die Schulen haben wieder gestartet….

Freitag, 15. September 2017
Die Schulklasse fährt aufs Land und besichtigt einen Bauernhof.
 Am nächsten Tag sollen die Schüler einen Aufsatz über den Ausflug schreiben.
Einer berichtet:
„Auf dem Bauernhof gab es viele Kühe, Schweine, Katzen, Hunde und Geflügel.
Alle waren gesund und munter.
Nur der Hahn war anscheinend altersschwach!
Die Hennen mussten ihn abwechselnd tragen!“

Wo bleibt der Sennenhund?

Donnerstag, 14. September 2017

 

Kühe schauen bereits zurück, ob  sich der kleine Treiber eh nicht wem anderen zuwendet.