Zecken im Frühling

13. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch
Hallo Grete,
bei meinem Rüden  habe ich unlängst eine Zecke entfernt!
Genauer gesagt wollte entfernen. Trotz mehrfacher Versuche und Umdrehungen mit dem Schlingen-PEN ließ das dämliche Vieh nicht los.
Also übte ich mich mit erneutem Beschau und siehe da, dem Zeck fehlte wesentliches zum Zecksein!
Die Beine
in der Vergrößerung
Es muss sich wohl um ein Papilloma handeln, einem gutartigem Gewächs am linken Vorderlauf…

Hattest du so etwas schon?

Ich denke eine Entfernung eines gutartigen Gewächses ist nicht zwingend….
Was meinst du?
Ich würde mal das Gewächs so lassen, nicht mehr herumdrücken und beobachten wie sich das weiter entwickelt. Gerade bei älteren Hunden findet man häufiger Gewächse. Bist Du unsicher, dann suche einen Tierarzt auf. 
https://de.wikipedia.org/wiki/Canine_Papillomatose
https://de.wikihow.com/Warzen-bei-Hunden-entfernen

Foto von Balu

13. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

Liebe Grete!

Ich bin nun seit einem Jahr in meinem neuen Zuhause und fühle mich pudelwohl. Weißt du wie es meinen Geschwistern geht (H-Wurf vom 4. 2. 2017)?
Auf den Bildern kannst du mich beim Spielen, den Schneeberg und die Hohe Wand erkennen.

Liebe Grüße aus Niederösterreich senden dir
Balu und Familie

 

So ein Ausblick

12. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

Hallo Grete!

Wollte mich mal melden und dir sagen dass sich Rico sehr gut entwickelt.
Sehr gelehrig, aufmerksam und ausdauernd.
Einzig sein intensives bellen muss ich noch unter Kontrolle bringen,

da wir die Ausbildung zum Such- und Rettungshund machen wollen.

Mit freundlichen Grüßen
Fritz

Keks and Friends

11. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch
Lieber Hams und liebe Grete!
Der Frühling ist nun auch bei uns eingekehrt!
Am liebsten tolle ich jetzt mit meiner Freundin Heidi auf der Wiese herum!
Die Ausflüge mit meinen Lieblingsmenschen liebe ich auch sehr!
Die neuen Gerüche und die schöne Natur lassen mich jeden Tag neues entdecken!
Heute gehe ich das erste Mal zur Hundeschule.da freu ich mich schon auf neue Freunde!
Die Katze ist übrigens meine Freundin Sammy…die wohnt bei uns im Haus!
Liebe Grüße euer Keksi💖

FCI Internationale Hundeshow Salzburg

10. April 2018, Veröffentlicht in Halle des Ruhms, Tagebuch

Auch bei der 2. Show  Erfahrung strahlt mein Jungrüde Dexter. Jungendsieger und BOS.

DELU von den Gänsewiesen  vorzüglich 1

NOMI  von den Gänsewiesen vorzüglich 1, CAC und res. CACIB.

 

Veteran

9. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Entlebucher Sennenhund, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch, Veteranen von den Gänsewiesen

Wuff! seit dem 4.4.2018 ( geb.4.4.2010) bin ich ein Veteran! Zino

Glückwunsch zum Umstieg in die Altersklasse

Wir kommen zur Frühlingswanderung

8. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde

Hallo liebe Grete und Familie!

Wir haben schon lange nichts mehr von uns hören lassen, drum schicken wir im Anhang ein paar aktuelle Fotos unserer beiden Gänsewiesen-Mädels. Kimba wurde am 5. März drei und Akira am 26. März fünf Jahre alt. Beide sind nach wie vor bei bester Laune und Gesundheit und erfreuen uns täglich mit ihrer Lebensfreude!

Es ist wie ein Traum zwei so tolle Hunde zu haben! Vielen Dank dafür liebe Grete!

Wir würden gerne zur Frühlingswanderung am 21.4. 2018 kommen.

Liebe Grüße
Rainer und Sabine mit Akira und Kimba von den Gänsewiesen

 

Erwachsener Hund ist umgezogen

7. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber

Die gute Rückmeldung vom neuen Platz. 

 

Guten Morgen Grete,

 

Ella geht es prächtig. Sie ist eine fröhliche und sehr verschmuste Hündin. Sie hängt sehr an Christine und auch an mich hat sie sich schon gut gewöhnt.

Christine kann Ella auch auf langen Spaziergängen mit zum Teil regem Wandereraufkommen frei laufen lassen, ohne Angst haben zu müssen, dass irgendetwas passiert oder sie wegläuft. Dazu ist die Bindung zu stark.

 

Die Hundeschule mag Ella nicht so recht. Man merkt ihr richtig an, wenn sie keine Lust hat, irgendwelchen Kommandos zu folgen. Irgendwie ist uns das auch wurscht, so lange sie keinen Mist macht.

 

In diesem Sinne nochmals liebe Grüsse

Frühlingsgrüsse von Bonny

6. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde

…wünschen dir und deiner Familie
Gabi, Jovi & Bonny

Luna

5. April 2018, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Grosser Schweizer Sennenhund, Tagebuch

Hallo Grete,

Ich melde mich mal wieder mit neuen Bildern von unserer Luna (7,5Monate alt und mittlerweile 41kg schwer)

Sie hat schon sehr viel gelernt und folgt sehr gut.

Sie freut sich immer über Spaziergänge, Winterwanderungen und läuft voller Begeisterung bei Ausritten mit.

Sie ist freundlich zu fremden Menschen und versteht sich auch mit fremden Tieren sehr gut.

Ich bin sehr froh, einen so tollen Hund bei dir gekauft zu haben.

Ich hätte noch eine Frage:
Bis wann zählt ein Großer Schweizer Sennenhund wie unsere Luna als Junghund und wann sind sie ca. körperlich ausgewachsen?

Viele Grüße

Markus

 

Die GSS brauchen länger bis sie fertig sind. Die Futterumstellung zum erwachsenen Hund  (erwachsen/adult) je nach Entwicklung und Grösse im Alter von 12 bis 18 Monate.