Artikel-Schlagworte: „Gramastetten“

Flora

Dienstag, 2. August 2016

Ein echter Esel, so schön kann er „hallo“ sagen. 

Zur Stimme des Menschen: nur gute Wörter sagen – kombiniert mit einem passenden Gesichtsausdruck,  guter Körperhaltung

und schlechte Wörter für sich behalten.

 

Video: Jan

Ferientag am Hundehof

Mittwoch, 25. August 2010

Vierbeiner  machen Urlaub in der Hundepension Villa Gänsewiesen.

Viele sind Stammgäste und wedeln, wenn sie in das  Gehege  gebracht werden.

Was machen da die Hunde den ganzen Tag?

Sie finden Freunde, können sich frei zwischen Hundewohnung und Auslauf bewegen. Spielen, Bellen,  Fressen, Ruhen, Aufpassen, Schnuppern, Markieren, das andere Geschlecht begehren, das Gelände bewachen, an Knochen knabbern, Schlafen, ….jeder kann wie er es will. Viele suchen die Nähe zum Artgenossen, andere lieber einen ungestörteren Platz, die einen im Haus, die anderem im Freien, in der Sonne oder im Schatten, das Kühle  am Schotterboden…. viele Möglichkeiten sind gegeben. Standard ist 2 mal täglich Futter. Dann gehen meine Enkelkinder durch und geben Leckeres aus der Schmankerlkiste. Viele Stunden am Tag sind menschliche Hände um sie bemüht, halten die Anlage sauber, bringen Futter, geben Zuneigung und Körperkontakt….

Hundepension gehört zur Prägung:

Hunde, die in ihrer Jungend kurzzeitig eine  oder mehrere Hundepensionen erlebten, können später mit Trennung, Ortswechsel, Personenwechsel wesentlich stressfreier umgehen, als ihre Artgenossen, denen diese Erfahrung  in der Jugendphase vorenthalten wurde.

Trauma oder Therapie?

Zufahrtsbeschreibung:

4201 Gramastetten, Maierleiten 5, Bezirk Urfahr Umgebung – bei Linz

Anfahrt zum Sennenhundehof

Mittwoch, 8. April 2009

Meine erste Arbeit mit der neuen Kamera.