Artikel-Schlagworte: „Platzwechsel“

Bodo – Hund in Not – hat sich gut eingelebt.

Sonntag, 16. Juni 2013

Hallo Grete,

ja, Bodo hat sich gut bei uns eingelebt. Schon nach der Ankunft in I. hat er sich an mich gewöhnt. Bei unseren ersten Spaziergängen hat er seine neue Umgebung mit großem Interesse aufgenommen.

Anfangs war er gegenüber den anderen Menschen bei mir zu Hause ein wenig zurück haltend, aber dies hat sich schnell gelegt.

Sein Verhalten ist total unproblematisch. Beim Spaziergang verwundert es immer wieder das er so brav an der Leine geht.

Ich denke wir werden gemeinsam noch viel Freude haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Anton

Bildschirmfoto 2013-06-06 um 00.01.06

Bodo hat sich nach der Umplatzierung sofort an seine neuen Menschen gewöhnt.

 

Ich bedanke mich bei allen Menschen, die einen „Hund in Not“ zu sich aufnehmen und ihm eine schöne Zukunft geben.

 

 

Der 2. Platz

Mittwoch, 23. März 2011

Als Züchter bleibe ich den von mir gezüchteten Hunde verbunden und überlasse sie nicht dem Schicksal, wenn mal was unerwartetes daherkommt. Wir helfen gerne bei der Neu -Vermittlung wenn ein Hund aus unserer Zucht heimatlos geworden ist.

Was hätte sich der Grosse Schweizer Sennenhund Rüde Aton von den Gänsewisen besseres wünschen können, als einen tollen Platz, wo es ihm an nichts fehlt und wo die neuen Besitzer glücklich mit der  Entscheidung „Aton“ sind.

Heute mal ein besonderes Danke an jene Menschen/Familien, die sich in den vergangenen Jahren für einen SECOND HAND HUND entschlossen haben.

Hallo Grete,

Aton geht’s total gut, er ist seeeehr brav, ihm gefällt es hier.

Wir sind wirklich froh ihn bei uns zu haben und haben ihn schon alle ins Herz geschlossen.

Er hat ein sehr liebevolles Wesen, ist ein wenig ungestüm und er folgt fast immer :)

Aton bei der neuen Familie

Neu Platzierung

Donnerstag, 6. Januar 2011
Manchmal muss ein älterer Hund den Besitzer wechseln. Bei der Platzsuche waren wir auch für Hunde aus anderen Zuchtstätten behilflich, denn in erster Linie sollen sich die Hunde ein gutes Zuhause haben, egal wer der Züchter war.
Der Umzug wird oft zu einem grösseren  Problem gemacht als es tatsächlich ist. Bei Einfühlungsvermögen und Verständnis für den Hund hat man ihn schnell auf seiner Seite und die Eingewöhnung funktioniert bestens. Laika, die Entlebucher Sennenhündin ist im Alter von einem Jahr neu platziert worden. Danke der Familie K. zur Entscheidung Laika bei sich aufzunehmen.
Ente, der Grosse Schweizer Sennenhund  bekam mit 3 Jahren den 2. neuen Platz.
Hallo Fau Stadlbauer,
nun ist Laika schon mehr als 5 Wochen in unserer Familie und hat sich sehr gut eingelebt, obwohl sie von uns und vor allen Dingen von meinem Mann beim abholen nichts wissen wollte. Sie hat uns
schon leid getan als wir sie aus „ihrer Familie“ geholt haben, uns sind die Tränen gelaufen. Was mag in dem Moment in Laika vorgegangen sein. Sie hat sich ins Auto auf den Rücksitz gelegt und hat sich nicht gemeldet bis zur 1. Rast. Dort haben wir sie mit in die Raststätte genommen um etwas zu essen. Mein Mann ging zur Toilette und ich wollte mit Laika schonmal einen Sitzplatz suchen –
und siehe da, sie wollte nicht weg von der Stelle wo mein Mann zum WC gegangen ist und hat mit mir gewartet bis er wiederkam, der Bann war gebrochen – sie hat ihn begrüsst, als wäre sie immer in unserer Familie gewesen.
Wir waren schon mir ihr im Restaurant, sie hat sich vorbildlich benommen und ruhig unter den Tisch gelegt. Weihnachten hatten wir mehrere Gäste, auch das hat ihr nichts ausgemacht. Die 1 1/2 – 2 stündigen Spaziergänge genießt sie in vollen Zügen und sie verträgt sich mit allen Hunden und animiert sie zum Spiel. Sämtliche Hundebesitzer sind von ihr total begeistert. Sie ist eine kecke, lustige und liebenswerte Entlebucherin. Wir möchten uns nochmals bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Laika vermittelt haben. Frau S. hat sich auch schon nach ihr erkundigt.
Die Stadt mit ihren Geräuschen und Lichtern ist nicht so ihr Ding, aber da arbeiten wir uns langsam vor, heute geht es schon viel besser, als vor 3 Wochen.
So, liebe Frau Stadlbauer, das war´s fürs erste. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Jahr 2011 bei bester Gesundheit.
H. und V. K.
Liebe Grete,

Auch ich wünsche Euch ein gesundes, neues Jahr und viele gesunde Hunde-Babies.

Buddy (Ente) hat sich inzwischen sehr gut eingelebt.

Wir haben einen wunderbaren Wachhund und einen treuen Weggefährten. Ich bin täglich unterwegs mit ihm. Dabei gehe ich viele Strecken ohne Leine. Er überlegt zwar immer noch ob er sofort wieder zurückkommen muss oder ob das etwas Zeit hat.  Aber er kommt auf jeden Fall wieder.

Die Hundeschule ist nicht umsonst.

Viele herzliche Grüße nach Maierleiten   Ch.

Besitzerwechsel

Sonntag, 22. November 2009

Nach dem unerwarteten Ableben  der bekannten Züchterin „von der Schmetterlingswiese“ – Frau Helga Marksteiner,  waren  ihre Hunde auf die Stunde zu „Vollweisen“ geworden. Unter ihnen auch die hübsche

„Esmée Mon Amie v.d. Gänsewiesen“

  • Klubschau Matzen, 27.9.03: V 1, JCAC,
  • Jugendbeste, KLUBJUGENDSIEGER !
  • Clubshow Matzen, 27.9.03: Exc. 1, JCAC,
  • Youthwinner, CLUBYOUTHWINNER !

Ich bedanke mich bei allen Helfern, die sich sofort bereit erklärten und für die Hunde sorgten. Es freut mich sehr, dass wir Esmèe samt Tochter  in unsere Grossfamilie zurückholen durften. Die beiden „Schmetterlinge“,  neugierig wie sie sind, haben ihren neuen Wohnort erkundet und bereits in Beschlag genommen.