Artikel-Schlagworte: „Puggle“

Puggle von den Gänsewiesen

Dienstag, 8. Juli 2014

Ich frage Brigit:

„Wie reagieren Leute auf deinen Hund? Erkennen sie die Rasse(n)? 

Liebe Grete,
Ich weiß nicht, wie oft wir schon nach ihrer Rasse gefragt wurden und ich bin sicher, dass sich auch schon viele deine Homepage angeschaut haben -:)
Wir haben auch schon ein paar – wenn auch nicht ganz ernst zu nehmende – Kaufangebote für sie bekommen.
Zwei allerdings sind fest dazu entschlossen, den nächsten Hund bei dir anzufragen…
Auch wenn die Rasse noch weitgehend unbekannt ist und Abby ab und an für einen Boxer gehalten wird, denke ich, dass sich der Bekanntsheitsgrad von Puggles in L. und Umgebung verhundertfach hat.
Sogar unsere Tierärztin verfolgt Puggles im Internet und hat auch deine Homepage bereits besucht.
So viele Leute, wie wir durch Abby kennen gelernt haben, hätten wir mit einem anderen Hund nicht geschafft.
Sie hat nicht nur uns um den Finger gewickelt, sondern auch den Großteil unserer Verwandtschaft und Bekannten, und ist gern gesehener Gast bei Sitzungen, in Seniorenzentren und am Fußballplatz. Liebe Grüße
Birgit
http://mops.co.at

k3Pug  x Beagle

Abby

Samstag, 8. Februar 2014

Liebe Grete,
Abby ist nun 15 Wochen alt, hat 8,95 kg und ist 34cm hoch.
Da wir heute beim Tierarzt waren, können wir auch guten Gewissens behaupten, dass sie gesundheitlich topfit ist.
Das Sauberkeitstraining haben wir schon seit einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen auch mit den Grundkommandos schaut es schon ganz gut aus. Da Abby sehr neugierig und aktiv ist, lässt sie sich natürlich noch leicht ablenken und ALLES ist interessant für sie.
Sylvester har sie gut überstanden, wenn ich ehrlich bin, hat sie die ganze Knallerei weniger aufgeregt als mich.
Da ich sie auch mit zur Arbeit nehme, kommt sie oft mit Menschen in Kontakt, was sie liebt. Auffallend ist, dass sie sich bei älteren Menschen (im Rollstuhl oder mit Stock) sehr vorsichtig nähert.
Sonst ist sie allerdings ein echtes Energiebündel- das hat sie wohl von der Mama.
Auch vom Papa hat sie eindeutig was geerbt- sie schnarcht wie ein Großer!

Alles Liebe und bis bald
Georg, Birgit und Abby

Puggle

Schwarze Fellnase – Puggle

Freitag, 20. Dezember 2013
Liebe Grete,
anbei nun zumindest ein Foto von Abby, so heißt sie bei uns. Obwohl sie uns ganz schön auf Trab hält, hat sie die Familie, Nachbarn und Kollegen schon um den Finger gewickelt.
Wir werden dich weiter auf dem Laufenden halten und wünschen dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.
LG Birgit und Georg
PUGGLE

Weihnachts-Papier und Band fehlt mir noch – damit das Geschenk seine würdige Verpackung hat ;-)

Obi jetzt Gomez

Freitag, 6. Dezember 2013

Hallo Frau Stadlbauer,

OBI, jetzt Gomez, fühlt sich bei uns schon tierisch wohl. J

Er ist ein ziemlich verspielter, aber auch verschmuster Tiger…

Stubenrein ist er leider noch nicht ganz, aber daran arbeiten wir. Er verbringt richtig gerne Zeit mit anderen Hunden und ist danach immer ziemlich ausgepowert & äußerst müde. :-D

Anbei sende ich Ihnen wie versprochen, ein paar Fotos von ihm.

Vielen Dank & Schöne Grüße

Sabrina

 

Puggle