Artikel-Schlagworte: „Tierschutz“

Welttag des Hundes

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Der Welthundetag soll daran erinnern, was der Hund dem Menschen alles an Leistungen bieten kann.

Wenn auch nicht jeder Hund ein Lebensretter sein wird, trotzdem seine vielfältigen Fähigkeiten schlummern in ihm. Je nach Rasse und Förderung, kann der Hund den Menschen immer wieder ins staunen bringen.

Auch an das denken wir heute:

Die Hundehalter sind verantwortlich, ihrem Hund ein artgerechtes Leben zu ermöglichen.

Die Mensch – Hund Beziehung gab es schon vor x tausenden Jahren. Der Hund hat sich immer wieder an die neuen Situationen angepasst.   Ein ungewohntes Bild,  der kleinste Jockey der Welt ist ein Hund.

Tiergottesdienst – Menschen und Tiere sind willkommen

Sonntag, 24. Juni 2012

In einer neuen Gottesdienstform soll sich das menschliche Bewusstsein  sensibilisieren.

Miteinander von Mensch und Tier

Warum Tierversuch, Masttier, Schlachttier, Arzt, Heimtier, Nutztier, Zirkustier, –

warum Tiere viel Schmerz und Not auszustehen haben?….

tiefe Widersprüche im Mensch-Tier-Verhältnis.

Letzten Sonntag, am 17. 6. 2012  war der 10. Iserlohner Tiergottesdienst.

 

Fotos auf Lokalkompas : http://www.lokalkompass.de/iserlohn/leute/10-tiergottesdienst-im-iserlohner-floriansdorf-d179552.html

Eingeladen waren neben Tieren aller Rassen und Größen mit ihren Haltern natürlich auch Menschen ohne Tiere, denen ein guter Umgang mit der Schöpfung am Herzen liegt.

Hunde – Zuchtverbände – Vereine – Dachverbände – Club

Sonntag, 3. Juni 2012

 

Was ist das eigentlich mit den Verbänden?

 

Sicher haben sie solche Aussagen gehört, „der einzige anerkannte Rassehunde Verein“, „kontrollierte Zucht“, „auf Gesundheit geprüft“, „offizielle Rassehundezucht“……

 

 Ich meine da gibt es  „Machtabkommen“ untereinander oder
 leider sehr oft die zerstrittenen Vereine, Hass auf Vereine,  was den Austausch und die Zusammenarbeit in der Zucht behindert. Zu beginn meiner Mitgliedschaft im vssö sagte mir ein vssö Hauptzuchtverantwortlicher,  (als sich das Gespräch um einen sehr schönen Sennenhund-Rüden Eros drehte)  aus dem Verein wo Eros kommt, „das sind unsere Erzfeinde“. Als junges Vereinsmitglied nimmt man die Worte der Zucht-Verantwortlichen noch sehr ernst.
Nach und nach habe ich vieles hinterfragt und habe mich auch auf der Seite unter den „Erzfeinden “ umgesehen. Die ernüchternde Überraschung, diese Leute waren nett, ihren Zuchtbemühen  konnte ich  nichts entgegenhalten.

 

Harmonie unter den Mitgliedern und Züchtern – gibt es die noch?

 

Grundsätzlich sollten in Zucht-Organisationen Dienstleistungen und Service, zur Förderung der Zucht angeboten werden.

 

Daher soll sich der mündige Welpenkäufer selber  Zuchtstätten und  Zuchthunde, die Zucht-Papiere und Gesundheitsbefunde ansehen und dann seine Welpen-Entscheidung treffen. 

 

Hier habe ich eine Reihe von Verbänden  ( bei weitem  nicht vollständig) angeführt und man wird vielerorts auf tolle Hunde stossen und auch verantwortungsvolle Züchter finden.

 

  • Alliance Cynologie International ACI e.V. http://www.aciev.de/
  • Allgemeinder Verband der Hundefreunde AVDH http://www.avdh-uci.de/index_d.php
  • Allianz der Tempelhunde  http://ath-ev.ibk.me/
  • Europäischer Rassehunde Zuchtverband e.V. http://www.erz-ev.de/
  • Europäische Kynologische Union http://www.eku-dku.de/
  • Europäische Hundesport Union EHU
  • Federation Cynologique Internationale  http://www.fci.be/
  • F C I – D  Federation Cynologique Internationale – Deutschland   http://www.nrcd.eu
  • ICR  http://www.icr-ev.de/
  • Internationaler Rassehunde-Züchter und Liebhaber-Verein e.V.
  • Internationaler Dachverband der Hundeclubs e. V.
  • Internationale Kynologische Allianz
  • Internationaler Rasse-Jagd-Gebrauchs-Hundeverband e.V. (IRJGV) http://www.idg-irjgv.de/
  • Internationaler Dachverband Hunde-Bund e.V. http://hunde-bund.de
  • Internationaler Hunderassen Verein e.V.
  • Internationaler Rassehunde – Verband e.V. http://www.irv-loehne.de/
  • Internationaler Gebrauchs- und Rassehunde Zuchtverband e. V. http://www.igrzv.de/
  • Internationaler Allgemeiner Club der Hundefreunde- und Liebhaber e.V. www.ach-l.de
  • Internationale Hunde-Union e.V. IHU
  • Union Canine Internationale – Internationale Hunde-Union e.V. http://www.uci-ihu.org/
  • Union Cynologique Nationale http://www.ucn-ev.de/
  • Union Cynologie International UCI e.V. – Weltverband der Kynologie http://www.uci-ev.de/
  • Union Canine Internationale, Sitz Brüssel
  • Uniona Cynologica International
  • Unite Cynologique Internationale
  • United Kennel Club International (UCI) e.V. Wiesbaden
  • VDHV / UCI Berlin
  • Allgemeine Rassehunde Union e.V. (ARU)
  • ACHC = American Canine Hybrid Club
  • DDKC = Designer Dogs Kennel Club
  • DRA = Dog Registry of America, Inc.
  • IDCR = International Designer Canine Registry®
  • DBR = Designer Breed Registry
  • Allgemeiner Club der Rassehunde e.V. (ARC)
  • Allgemeiner Deutscher Rassehund-Klub
  • Allgemeiner Klub für Rassehunde e.V. http://www.akr-hundeklub.de/
  • Allgemeiner Hundeclub Vlotho e.V. http://www.ahc-vlotho.de/
  • Allgemeiner Club der Rassehundefreunde e.V. http://www.acr-ev.de
  • Bayerischer Rassehunde Verband e.V. http://www.hunde-brv.de/maax/index.php
  • Club Rassehunde Hansbach e.V. (CRH)
  • Club allgemeiner Rassehunde Deutschlands e.V. (CARD)
  • Club für alle Rassehunde e.V. http://www.carev.com/
  • Club der Rassehunde e.V. http://www.cdr-ev.de/
  • Dachverband Deutscher Hundeclubs e. V. http://www.ddhc.de/
  • Dansk Deutsche Kennel Club http://www.ddkc.eu/
  • Delegierten Commission http://www.hundeverband-deutschland.de/
  • Deutsche Kynologischen Union e.V.    http://www.eku-dku.de/dkustar.htm
  • Deutscher Hundeliebhaber-, Zucht- und Sportverband e.V. http://www.eku-dku.de/dhz.htm
  • Deutscher Puggle Club:  http://www.puggleclub.de/
  • Deutscher Rassehunde Club e.V. (DRC) http://www.drc-soltau.de/
  • Deutscher Rassehunde Zuchtverband  http://idrz-koblenz.de/
  • Deutscher Rassehunde Verband    http://www.drvev.de/
  • Deutsche Hundesport Union e.V. (DHSU) http://www.dhsu.de/
  • Familienhundeverein:  www.familienhunde-verein.de/
  • Karins Familienhunde  http://www.karins-familienhunde.de/index.htm
  • Kennel-Club Deutschland, Sitz Nürnberg
  • Korporation Deutscher Hundesportvereinigungen e. V. http://www.kdh-ev.de/
  • Norddeutscher Rassehunde Club e.V. http://www.nrc-ev.de/
  • Nationaler Rassehunde Club – Deutschland  e.V  http://www.nrcd.eu
  • Puggle Club: http://www.dogbreedinfo.com/americancaninehybridclub.htm
  • Rassehunde Club Nordwest e.V. (RCN)
  • Rassehunde Club Deutschland e.V. (RCD)
  • Rassehunde Freunde Deutschland e.V. (RFD)
  • Rassehunde-Zuchtverband Deutschland e.V. RVD http://www.rassehunde-zuchtverband.de/
  • Rasse und GebrauchshundeVereine Deutschland e.V.  www.rgvd.de/
  • SRV Salzburger Rassehunde Verband  http://www.srv-online.at/joomla/
  • Schwäbischer Hundeverein 1982 e. V. http://www.hunde-shv-verein.de/
  • VGAS  http://www.ig-appenzeller-sennenhund.ch/5394.html
  • Verein deutscher Rassehunde e.V. (VDR)
  • Verein deutscher Rassehundezüchter e.V. (VDRZ)
  • Verein Deutscher Hundezüchter
  • Verein der Rassehunde-Freunde (VRF) e.V. http://www.vrfev.de/
  • Vereinigte Rassehunde-Züchter e.V. http://www.vrz-dhs.de/
  • Verein der Hundefreunde Hamburg e.V. http://www.hundefreunde-hamburg.de/
  • Verband deutscher Hundezuchtvereine http://members.dokom.net/u.siepmann/
  • Verband Deutscher Rassehunde
  • Verband Deutscher Rassehundefreunde e.V. Köln http://www.vdrev.de/
  • Deutscher Hundeveranstaltungskalender http://www.hundetermine.de/index.php/aktuelle-hundeveranstaltungen
  • Allgemeiner Rasse-Hunde Zuchtverband Österreichs:  www.rasse-hunde.at/
  • Austrian Dog Connection http://www.dogconnection.at/
  • Österreichischer Gebrauchshundeverband:  http://www.oegv.at/
  • http://www.mischlingshund.at/
  • http://www.hunde-ausstellung.com/
  • http://www.ihv-hunde-verband.eu/41.html
  • FCI:  http://www.webfci.org/calendario.php

Extreme in der Hundezucht

Freitag, 28. Oktober 2011

Nebeneffekte bestimmter Zuchtziele

Bei der Erstellung des Standards kommen Einzelmerkmalen grosse Bedeutung zu. Diese Übertypisierung bestimmter Rasseattribute führen unter anderem auch zu Qualzuchten. Häufig sind derartig überbetonte Merkmale  nicht vom Standard gefordert, sondern werdend von  Formwertrichtern und Züchtern hineininterpretiert. In vielen Fällen ergibt sich hieraus ein Spannungsfeld zwischen Tierschutz und Züchter(Vereine)

"Kindchen Schema" - kurze Nasen, hervortretende Kulleraugen, Schwergeburten, Atem- und Schluckbeschwerden, Kiefer- und Zahnfehlstellungen, Glotzäugigkeit macht die Augen anfällig für Verletzungen und Hornhauterkrankungen.

Wie viele naturtaugliche Rassen gibt es noch?

Die meisten Rasse-Hunde  haben ihre mehr oder weniger grossen Rasse-typischen Schwachstellen.  Der Fortbestand solcher Rassen ist nur durch intensives mithelfen von Züchterhand und Veterinär möglich. Sogar sehr natürlich und vital aussehende Rassen kämpfen mit der steigenden Zunahme von Erbkrankheiten.

In das Guinness-Buch der Rekorde ist unlängst der Hund „Harbor“ eingetragen worden. Er hat angeblich die längsten Ohren der Welt. Sie messen 31,12  und 34,29 Zentimeter.

Harbor kann von sich sagen- mir schlackern die Ohren und beim Trinken und Fressen tauchen sie unter.

(Foto: AP)

Harbor gefunden auf tiere.t-online.de

 

Die Zukunft der Kynologie wird die Grenzen für eine tiergerechte Hundezucht und deren Einhaltung zu forcieren  haben.

Unsere Stimmen für den Hund

Freitag, 4. Dezember 2009

Die Auseinandersetzung mit der Zucht hat den Anstoss für ein neues Buch ergeben.

Unter dem Titel „Unsere Stimmen für den Hund – Anmerkungen zur Lage des Rassehundes“ ist ab sofort das Buch bestellbar und erhältlich (Link siehe unten).

Es wird in den nächsten Tagen auch bei Amazon und den anderen großen Buchhändlern gelistet sein.

https://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=274845

Dortmunder Appell

Montag, 29. Juni 2009

Hallo Frau Stadlbauer,

der Kritik zur Hundezucht kann ich nur zustimmen. Es sind natürlich keineswegs nur Doggen betroffen, sondern leider sehr viele Rassen. Die immer kürzer werdende Lebenserwartung bei den Berner Sennenhunden ist ein Thema, über das ich kürzlich noch mit einer befreundeten Tierärztin gesprochen habe. Auch neigen die Berner Sennen immer stärker zur Arthrose. Es ist leider keine Seltenheit, dass Berner Sennen schon im ersten Lebensjahr so starke Beschwerden haben, dass sie kaum noch laufen können. Die Liste der Rassen und ihrer zuchtbedingten Gesundheitsprobleme ließe sich leider noch lange fortsetzen.

Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass der Gesundheit in der Zucht – bei allen Rassen – oberste Priorität eingeräumt wird. Doch leider ist allzu oft genau das Gegenteil der Fall. Da werden Tiere gnadenlos verstümmelt, weil den Zuchtverbänden irgendein „Modetrend“ einfällt, auf den dann hingezüchtet wird. Mein Großvater war Schäfer und hat Schäferhunde gezüchtet und zum Hüten ausgebildet. Er würde sich noch heute – 30 Jahre nach seinem Tod – im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte, wie man diese wunderbare Rasse verstümmelt hat. Seine Hunde mussten in den Schafherden hart arbeiten und wurden in Kriegszeiten ganz sicher nicht optimal ernährt. Dennoch erreichten seine Hunde bei bester Gesundheit ein Durchschnittsalter, dass mehr als doppelt so hoch war, wie das des heutigen Schäferhundes – oder besser gesagt dem, was heute noch davon übrig geblieben ist. Die Schäferhunde von heute können mit ihrer abfallenden Kruppe kaum noch laufen, geschweige denn könnten sie mit der verkrüppelten Hinterhand eine Schafherde hüten. Sie sind oft aggressiv, weil sie ständig Schmerzen haben. Von ihrer immer geringer werdenden Lebenserwartung ganz zu schweigen.

Es wird allerhöchste Zeit den Zuchtverbänden klarzumachen, dass endlich wieder der Gesundheit aller Rassen oberste Priorität eingeräumt werden muss. Mit der Initiative Petwatch stehe ich in engerer Verbindung. Daher weiß ich, dass in Kürze groß angelegte Unterschriftensammlungen geplant sind, um mehr Druck auf die Zuchtverbände ausüben zu können. Wir können nur hoffen, dass dies dann endlich zum Umdenken führt. Den Link zu Ihren kritischen Worten werde ich gerne auch bei Twitter posten, denn man kann gar nicht oft genug auf das Problem hinweisen. Ich finde es sehr gut, dass Sie als Züchter sich kritisch damit auseinandersetzen und bei der Zucht Wert auf die Gesundheit der Tiere legen und ich hoffe sehr, dass Sie mit dieser Einstellung nicht mehr lange eine Ausnahme sind.

Viele Grüße
Lydia A.

Danke Frau L. A.
Sind Sie für eine Wende in der Hundezucht – unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift
Dortmunder Appell: Für eine Wende in der Hundezucht, für das Wohl und die Gesundheit unserer Hunde
http://alexdogblog.blogspot.com