Artikel-Schlagworte: „Welpen“

Designer Dogs (Hybrid Dogs)

Mittwoch, 20. Juli 2011

Ein neuer Hund für eine neue Ära

Heute werde die „Reichen und Schönen“ mit einer neuen Art Hund gesichtet: mit Mischlingen…………

(Text: Designer Dogs, von Caroline Coile, Kosmos Verlag)

Ratet mit

Heute stelle  ich euch einen Hybrid Hund vor.  Die Hündin heisst Ayla.

Ich lasse euch raten – Antworten schreibt mir  bitte unter Kommentar.

Welche 2 Rassen stecken in Ayla?

Die Antwort kommt am 23. Juli

Ayla - 6 Monate alt

Ayla mit Wurfgeschwister

Spielerfahrung Tunnel – Sennenhund Welpen

Sonntag, 9. Mai 2010

Welpenspiele dienen als  Übung  zum  Überleben in der  Wildnis. Welpen brauchen viele Möglichkeiten um sich auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet zu sein. Wenn sie nicht gerade schlafen oder essen, toben sie mit ihren Geschwistern herum. Die erste Erziehung geschieht im Meute Verband. Der Schwerpunkt dieser Phase liegt im spielerischen Lernen. Es werden erste Tabus gesetzt, wobei ein normal veranlagter Welpe die Bereitschaft zeigt, Autorität anzuerkennen, wenn er nicht durch unsachgemäße Behandlung verprellt und eingeschüchtert wird. Selbstverständlich halten wir vermeidbare und unangenehme Einflüsse vom Welpen fern. Der Sterntunnel bietet unseren Welpen zusätzlich Übungsmöglichkeiten.

Musik: Sudio, „Pulsed Deflection“, via: Phlow-Magazine.com | Original from www.ideology.de

Entlebucher Welpen

Freitag, 12. März 2010

Aus der Schweiz bekam ich den 8er Wuf von Zera von den Gänsewiesen gemeldet. Glückwünsche an die Besitzerin Käthi. Sie ist die Züchterin unseres Entlebucher Deckrüden Nathan von Thunstetten, der jetzt im 9. Lebensjahr noch recht frisch und vital wirkt.

Von Zera habe ich schon öfter am blog geschrieben wie Oma und EnkelObedience Prüfung

Eine Geburt ist immer wieder ein Erlebnis auf das sich ein Züchter freut. Wie eine natürliche Geburt abläuft, zeige ich auf dem Youtube Video: „Natürliche Geburt Hunde Welpen

Entlebucher von Thunstetten

Dem Hund Sicherheit geben

Sonntag, 24. Januar 2010

„Hundewelpen die bei der ersten Autofahrt nervös sind, müssen unbedingt ignoriert werden“

wurde mir erzählt. „Sonst wird der Hund noch nervöser“.

Meine Erfahrung ist: Wenn jemand immer beim Welpen präsent bleibt gibt es ihm viel Sicherheit. Selbstverständlich darf der Welpe auch seine Gefühle zeigen. Ich bleib trozdem im Gleichgewicht und zeige dem Hund das ich ein guter „Leitwolf“ bin.

Was ich empfehle:

Sagen was Sache ist: Mit ruhiger Stimme mit dem Welpen Sprechen:

  • „Du machst jetzt eine Reise mit mir und ich werde auf dich gut Aufpassen. Bei mir bist du Sicher.“
  • „Falls du nervös bist – ist OK – ich würde es vielleicht auch sein“

Medikamente: Wie im Video „Die Welpenabholung“ gezeigt, gibt es zur Unterstützung bei der ersten Autofahrt für den jungen Welpen homöopathische Tropfen. Starke Medikament könnte ich mir nur für wirkliche Ausnahmefälle vorstellen, die in unserer langjährigen Erfahrung nie gebraucht wurden.

Was wir für den Welpen tun müssen:

  • Ein Erlebnis- und Abwechslungsreicher Alltag ist für den Welpen ein gutes Rüstzeug um später mit neuen Situationen gut umgehen zu können.
  • Sind wir gut auf unsere Verantwortung vorbereitet, können wir dem Hund Sicherheit geben. Eine kritischen Selbstprüfung vor der Anschaffung eines Hundes und viel Lernbereitschaft ist die Grundlage für eine geglückte Beziehung zwischen Hund und Hundehalter.

Dazu passen folgen Artikel:

sennenhund-autofahrt

Beutetrieb und Beisshemmung – Sennenhundewelpen

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Sennen Hunde Welpen lernen ihr Ausdrucksverhalten, wie Imponiergehabe oder Demutsgebärden selbst auszudrücken und bei Geschwistern zu verstehen. Oft ist bei der Welpen Schar zu beobachten, dass sich ein Anführer hervortut, der bei der Rangelei die Sache fest im Griff hat und sich kaum unterwürfig zeigt. Geht es im „Spiel“ um eine Beisskordel, ein Holzstück, ist er meist der Sieger und trägt die Beute stolz in seinem „Bau“. Weitere  Sennenhunde Videos

Der Wurf wird geworfen

Dienstag, 27. Oktober 2009

Vorab über die Hundezucht

Wie ich schon hier geschrieben habe: Ich bin mir bewusst das ich mich damit so mancher Kritik aussetze. Aber ich Vertraue mehr dem natürlichen Wissen des Muttertiers als den gelernten Schulmeinungen.

Die Wissenschaft und Medizin kommt dann ins Spiel, wenn es um unsere  Standard-Untersuchungen der Sennenhunde geht.

Der Wurf

Die Hundegeburt wird Werfen genannt, weil die Hündin die Welpen am Boden wirft. Vertrauen und Respekt in das Muttertier ermöglicht eine harmonische und natürliche Geburt. Vitale Mütter sind selbst in der Lage ihre Welpen zur Welt zu bringen und zu Versorgen. Hundewelpen haben bei der natürlichen Geburt den besten Start. Wehenmittel und Atem Stimulationsmittel kommen nicht zur Anwendung.

Die Veranlagung zur natürlichen Geburt muss (müsste) in der Zucht besonders Berücksichtigt werden!  Für den Konsumenten ist es meist schwierig sich ein Bild über den Geburtsverlauf seines Welpen zu machen.

1. Ankündigung der Welpengeburt

  • Zitzen schwellen an
  • Beginn Nestbau auf einen zurückgezogenen Platz – in der Natur ev. ein Erdloch
  • Hechelt (können Wehen sein)
  • Blase und Darm wird ständig entleert
  • Schleimprofen und Flüssigkeit tritt aus

2. Geburt

  • steigende Geburtswehen beginnen Schrittweise
  • Fruchtblase platzt
  • Austreibungsphase mit anschließenden Presswehen
  • Die Hündin steht auf und wirft den Welpen mit der Fruchthülle hinaus

3. Die Hündin Pflegt sofort ihr Neugeborenes

  • Die Fruchthülle wird durch Lecken geöffnet
  • Nabelschnurr wird abgebissen
  • Hündin Schleckt den Welpen ab
  • Frisst die Nachgeburt (Plazenta)
  • Der Welpe beginnt mit der selbständigen Atmung

Sicherheit für die Hündin und Hundebabys:

  • Stress vermeiden durch vertraute Umgebung
  • keine Hektik oder vorzeitiges Eingreifen der Menschen
  • Sauberkeit um Infektionen zu vermeiden

Musik: Danke an archive.org/details/solo-piano-7 (Creative Commons license: Attribution-Share Alike 3.0 United States)

Begleitung und Vertrauen – Sennenhund Welpen

Sonntag, 27. September 2009

Haben die Welpen angefangen herumzulaufen, wird es zusehends lebendiger. Sie brauchen mehr als ein Welpenzimmer. Man muss sorgfältig darauf achten, dass man nicht versehentlich auf einen Welpen tritt. Welpen machen ihre Entdeckungsreisen in die Umgebung. Sie wollen alles erobern was nicht niet- und nagelfest ist. Diese Zeit muss genützt werden um die  Sennenhunde mit verschiedensten Boden Beschaffenheiten und neuen Situationen  vertraut zu machen. Welpen lernen durch beobachten und durch ihr Grundvertrauen.

Musik: Nils Hoffmann, Sweet man like me: nils-hoffmann.com

Welpen lernen im Rudel Essen

Sonntag, 2. August 2009

Besonders bei grossen und schnellwachsenden Rassen ist dir richtige Ernährung im Welpen und Jugendalter von grosser Bedeutung. Im Rudel lernen die Welpen sich gegen ihre Geschwister durchzusetzen, sich zurücknehmen. Haben sie Nahrung erbeutet, ziehen sie sich am liebsten  zum Essen an einem ruhigeren Platz zurück, um beim Verzehr ungestört zu sein. Sie lernen voneinander und miteinander und werden listig, wie man „Beute“ ergattert.

Musik: Grizzly – „The Banjo Consortium“, http://www.myspace.com/thebanjoconsorsium

Hund und Katze

Dienstag, 21. Juli 2009

Diese Frage wird immer wieder gestellt. Für einen Sennenhund Welpen ist es kein Problem, wenn in seinem neuen Zuhause eine Katze lebt. Sennenhunde sind verträglich mit anderen Tieren, sie mussten das früher unbedingt sein, sonnst wäre ihr Gebrauch auf Almen, bei Bauern nicht denkbar gewesen. Sennenhunde beschützen ihr Rudel. Lasco 11.6.2009 015_2

Lernende Begenungen – Sennenhund Welpen

Dienstag, 7. Juli 2009

Was aussieht wie ein Spiel, ist Training für das Leben. Ab der 5 Woche Interessieren sich die Sennenhunde Welpen für ihre Umgebung: Begenungen, Abwechselung und Spiel prägt die jungen Hunde für Ihr Leben. Unser Welpen werden erst ab der 9 Woche abgegeben, da unsere Erwachsenen Hunde in dieser Sozialisierungsphase wichtige Erziehungs- und Lernarbeit machen. Auch lernen die Welpen von Welpen.

Das ist sehr wichtig, denn das gibt dem Hund später mehr Sicherheit im Verhalten gegenüber Artgenossen.

Was vielleicht beim ersten mal beim Anschauen vom Video wie ein Rudel im Durcheinander wirkt, wird beim mehrmaligen Ansehen aufschlussreich:

Musik: www.otosound.net