Mira – feierte 6. Geburtstag

Liebe Grete,

 

man kann es gar nicht glauben, aber unsere Mira hat schon ihren 6. Geburtstag.

Ein so toller Hund ist sie geworden, nach diversen Startproblemen meinerseits.

Hummeln im Hintern hat sie immer noch, und an der Kasse im Zoogeschäft lässt sie zur Erheiterung der anderen Kunden, ihre ganzen Tricks los, um ja ein Leckerli zu bekommen.

An ihrem Geburtstag haben wir mit Wurstscheiben das „Warten“ geübt, echt schwierig für so einen verfressenen Hund. Und nach jeder Scheibe musste wieder gewartet werden. Ich weiß, ich bin fies, überhaupt am Geburtstag…

 

Ich hoffe euch Allen geht es gut

und grüße ganz herzlich

 

Helga und Anhang

 

Socken und das Geheimnis


Hallo Grete,

 

und wieder ist ein Jahr vergangen. Unsere Paula -geborene Ylvie von den Gänsewiesen- ist 5 Jahre geworden.

Es geht uns mit ihr sehr gut. Sie hat sich zu einem sehr aufmerksamen Wachhund entwickelt.

Am liebsten liegt und sitzt sie vor der Tür und überblickt die Straße um zu sehen wer vorbeigeht oder fährt.

Da kommt sie mich dann immer holen damit ich mich zu ihr setze und wir gemeinsam alles begutachten.

In der Früh und am Abend gehen wir durch den Garten und ums Haus um zu schauen ob alles in Ordnung ist.

Auch da muss ich immer mitgehen. Da werden dann sie Vögel verjagt der Maulwurf ausgegraben und gebellt wenn

Irgendwas nicht in Ordnung ist. Dann wird sie von mir gelobt und sie ist ganz stolz.

Sie hat auch ein Selbstbelohnungssystem entwickelt und dass geht so:

Wenn Sie ein Keks oder ein Leckerli haben will dann muss sie was tun dafür.

Spielzeug bringen oder Spielzeug in den Korb zurückbringen. Die kann sie alle unterscheiden und dass funktioniert

Auch sehr gut. Aber manchmal will sie halt nichts dafür tun. Dann geht sie Socken suchen, denn die haben wir ihr

Immer „Abgekauft“, da sie diese früher immer geklaut und im Garten vergraben hat.

Mittlerweile hat sie ein Sockenversteck angelegt auf dass sie zugreift wenn sie meint es ist Zeit für ein Keks.

Dann bringt sie einen Socken daher und lässt ihn erst aus  wenn sie dafür was bekommt.

Dann steht sie in der Tür blickt uns an ob wir ihr eh nicht folgen und geht ins Versteck den nächsten holen.

Zwischendurch geht sie dann immer wieder mal schauen wo sie Socken „aufsammeln“ kann um sie  in ihr Vorratslager

Zu bringen. Da steckt schon System dahinter.

Und sie legt immer wieder neue Lager an, auch im Garten hat sie schon wieder welche vergraben.

Da ist sie dann immer ganz ruhig und leise. Wir wissen schon dass sie das macht aber es macht ihr große Freude

und sie entwickelt richtige Strategien dabei. Und obwohl wir wissen dass sie es macht schafft sie es immer wieder dass sie dabei nicht gesehen wird.

 

Sonst gehen wir viel Wandern mit Ihr, unter der Hitze leidet sie seit letztem Jahr ganz Stark.

Bei kühleren Temperaturen geht es ihr besser. Sonst ist sie immer Gesund gewesen außer einer

Magenverstimmung, weil sie die Schweineohren und Kaustangen so gierig hinunterschlingt dass ihr

Die großen Teile im Magen dann richtige Krämpfe verursachen und wir dann mit ihr sogar zu Tierarzt mussten.

Die bekommt sie jetzt halt nicht mehr.

 

Wir sind alle ein gutes Team geworden und verstehen uns Blind. Oft genügt nur ein Schnaufer, vom Hund oder aber

Auch vom Herr´l , und der andere weiß schon was gemeint ist. Sie ist sehr ausdruckskräftig und fordert auch immer wieder Ihre Bedürfnisse ein. Sie ist für uns genau der Richtige Hund und Kamerad und sowieso und überhaupt.

 

 

So dann wünsche ich dir und deiner Familie alles Gute und weiterhin soviel Erfolg mit deinen Superhunden.

 

Beste Grüße

Peter und Regina und Paula

 

 

Wastl und Vroni (Nut)

Liebe Grete und Familie,
ganz herzliche Grüße vom Südtirol-Urlaub! Wir haben einfach keine Zeit ausführliche emails zu schreiben, denn bei uns ist ständig was los! Wastl ist jetzt 3 Jahre (8.6.2014) und Vroni (Nut) 1 1/4 Jahre (31.3.2016) und zusammen ein Dreamteam! 😃 Wir lieben unsre Gänsewiesen-Sennenhunde.
Liebe Grüsse aus Oberfranken.
****
Kosmas S.z und Susanne S. mit Wastl und Vroni

1. Geburtstag feiern die braun tricolore Geschwister

Herzlichen Glückwunsch zum heutigen ersten Geburtstag!

Bildergebnis für geburtstag smiley

Liebe Grete,

Toni feiert seinen ersten Geburtstag.  Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben, auch wenn er noch ein paar kleine „Macken“ hat.

Ich habe aber noch eine andere Bitte: Ich fände es schön, mit seinen Geschwistern bzw. Besitzern in Kontakt zu treten.

Liebe Grüße von Roja & Toni

Alles Elend dieser Welt…

Liebe Grete,

alles Elend dieser Welt… spricht aus diesem Hundegesicht. Obwohl Frida auf
dem Bild so traurig aussieht, geht es ihr doch den Umständen entsprechend
recht gut.
Heute früh wurde Frida von unserem Tierarzt kastriert. Wir haben mit ihm das
FÜR und WIDER besprochen und er hat uns nach entsprechender Abwägung
letztendlich zu diesem Schritt geraten. Frida hat die OP gut überstanden,
ist natürlich immer noch von der Narkose ein wenig „wackelig“, aber schon ab
morgen dürfen wir mit ihr wieder spazieren gehen. Wie weit, das soll lt.
Tierarzt Frida selbst entscheiden.
Wir haben, da Frida ohnehin schlafen gelegt wurde, die Gelegenheit genutzt
und jeweils eine Röntgenaufnahme von Hüft- und Schultergelenken machen
lassen. Unser Tierarzt sagte uns, wir dürften dir gerne bestätigen, dass
alles top aussieht, besser wäre kaum möglich. Er meinte, solche
Informationen sind für Züchter immer von Wichtigkeit.
Morgen den 15. Juni, hat unser liebes Hundemädchen
Geburtstag, da wird sie ein Jahr alt. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Am
16. gehen wir morgens mit ihr zum Tierarzt zur Kontrolle. So lange sollen
wir ihr ihren blauen Anzug anlassen. Sie hat heute am Nachmittag im Garten
schon 2 x Pipi gemacht, ein wenig getrunken und ist inzwischen auch schon
mal die Treppe hoch und wieder hinunter gegangen. Schön langsam und
vorsichtig natürlich.
Wir werden dich auf dem Laufenden halten.

Viele liebe Grüße senden
A. und K.

 

Neero von den Gänsewiesen-geboren 06.07.2007

Hallo Grete,
liebe Grüße aus Falkensee.
Anbei ein Foto von unserem Liebling,der trotz einiger Altersschwächen immer noch für viel Freude sorgt ; )
Ich danke für jeden Tag den ich mit meinem Dicken noch verbringen darf.Niemand glaubt uns das er schon 10 Jahre alt ist…..
Liebe Grüße Michaela und Familie