Ludwig

Ludwig war am 7.4.2020 zwei Jahre jung und wir wollten das zum Anlass nehmen, uns wieder einmal zu melden.

Wo sollen wir nur anfangen…. Unser Ludwig ist einfach ein Traum von einem Hund.

Er ist super gelehrig und einfach nur glücklich, wenn er von uns nach korrekter Durchführung eines Kommandos gelobt wird. Nach wie vor ist er der gutmütigste Hund weit und breit und bisher mit allen Hunden verträglich. Er ist der Liebling der Hundeschule und hat dort Spitznamen wie „Riesenbaby“ oder „Teddybär“. Unser Ludwig ist sehr sensibel (immer noch ist die Angst vor Fliegen groß… 😉) und ein riesengroßer Schmuser, der sich am liebsten den ganzen Tag von uns kraulen lässt. Jetzt, mit 2 Jahren fällt uns auf, dass er etwas ruhiger wird, also langsam aus dem „Welpenalter“ herauswächst 😉.

Unser „Kleiner“ ist nun endgültig groß geworden. Aktuell hat er eine Schulterhöhe von 72 cm und ein Gewicht von 55 kg.

Ohne Ludwig geht bei uns gar nichts mehr!

Bis bald und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Familie W.

Die Chance zur Weiterentwicklung

Hugo Portisch

„Hörn S‘ auf mit dem Fürchten, sein S‘ froh, dass Sie leben!“

Er hat Generationen die Welt erklärt: Hugo Portisch denkt mit der Weisheit seiner 93 Jahre nicht daran, sich vom Virus einschüchtern zu lassen. Lernen wir von ihm!

Seht die vergangenen Wochen und kommende Zeit nicht als „Katastrophe“ sondern als Chance zum Lernen und Weiternetwickeln.

Floyd

Liebe Grete,
Floyd lässt es sich auch ausserhalb der Gänsewiese gutgehen. Er ist jetzt 8,5 Monate alt, hat so manches, was er schon wusste, wieder vergessen, ist aber unwiderstehlich, ein feiner Kerl.
Gerade jetzt bringt er viel Farbe und Leben, ein bisschen Chaos herein. Er verträgt sich mit Menschen und Hunden, eine große Freude.
Liebe Grüße
Norbert & Familie

Wir lieben sie über alles!

Es gibt viele Hunderasse in der Farbe braun. Der Schweizer Sennenhund sticht mit seiner Dreifarbigkeit vor allen hervor. Zudem haben die Schweizer S. Hunde sehr gute Gebrauchseigenschaften. Sie bieten sich einfach als Familien- und Wachhund bestens an. Was viele Hundehalter lieben, daß die Jagdleidenschaft nicht ausgeprägt ist.

Manche Menschen denken, dass die Größe des Hundes in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Bewegungsbedürfnisses des Hundes steht. Das stimmt natürlich nicht! Ein ruhiger Spaziergang  wo der Hund mit der Nase seine Zeitung lesen  und Kopfarbeit machen kann, macht ihn glücklich.

Diese Hunde lieben es draussen zu sein. Ein Garten ist daher von Vorteil.

Der Grosse Sennenhund war früher in der Schweiz als Arbeits- und Wachhund gehalten. In unserer Zeit hat er sich zu einem beliebten menschlichen Gefährten mit durchschnittlichem Bewegungsbedarf fortentwickelt.

brauner sennenhund
Ciwi und Harley

Ludo (Knödel) jetzt in Deutschland

Hallo Grete,

mittlerweile nicht mehr in Bratislava wohnhaft, sondern in Deutschland, fühlt Ludo sich sehr wohl. Nach zweieinhalb Jahren scheinen unsere Erziehungsversuche nun auch ganz gut gefruchtet zu haben.

Ludo ist jedenfalls nicht mehr weg zu denken, richtiger Teil unserer Familie.

Viele Grüsse und alles Gute,
Ihre Familie W.