15 Jahre „Zera von den Gänsewiesen“

Herzlichen Glückwünsch liebe Zera!

Liebe Grete,
am 27.07. ist unsere zauberhafte Zera 15 Jahre alt!
Seit nunmehr mehr als 9 Jahren lebt sie bei uns und bereichert unser Leben tagtäglich.

Wie geht es ihr? Recht gut, möchte ich sagen, schau dir die Bilder an! Ihre Augen leuchten und sie nimmt rege an Allem teil!
Unsere Spaziergänge sind kurz, dafür öfter! Ohne Suchspiel sind sie nach wie vor langweilig😉! In ihrem Wagen ist sie auch auf längeren Strecken immer dabei! Zwischendurch steigt sie aus, läuft ein wenig und zeigt uns deutlich,  wann sie wieder einsteigen möchte.
Das Futter schmeckt ihr…………….ist nur immer zu wenig😉! Betteln und – sofern sich die Gelegenheit bietet – beim Nachbarn Hunde- oder Katzenfutter klauen, kann sie noch immer wie ein Weltmeister😂!
Ihr Fell ist schön und glänzend, ihre Figur top!
Schmuseeinheiten geniesst sie immer mehr, sie ist immer in unserer Nähe und bei Bedarf stupst sie uns kurz an und dann wird gekuschelt😁!
Einmal in der Woche gehen wir zur Physiotherapie, Wellness für Zeri! Die Massagen und das „Herummanipulieren“ an ihr findet sie überflüssig, lieber steigt sie aufs Wackelkissen oder läuft über die Cavaletti Stangen. Die Behandlung tut ihr gut und sie hat Spaß dabei!
Abends springt sie noch immer aufs Sofa……….alleine im extra dafür vorgesehenen Bettchen mit orthopädischer Matratze liegen, ist einfach doof………das geht nur nachts! Morgens macht sie die Augen auf, schüttelt sich, wälzt sich vor Freude auf dem Teppich (ihr ureigenstes Faszientraining😉!) und ist eigentlich immer guter Dinge.

Natürlich gibt es auch mal schlechtere Tage. Große Hitze mag ihr altes Herz   nicht mehr  so gerne und mal zwickt und zwackt es auch im Rücken, mal plagt die Arthrose heute mehr als am Tag zuvor!
Andere Hundebegegnungen sind nicht mehr ihr Ding, wohlwissend, dass sie nicht mehr ganz so standfest ist. Dafür, diese ihr fernzuhalten, ist jetzt Frauchen zuständig! Ihr Blick sagt mir unmissverständlich: „Halt mir die vom Leib!“

Mit all dem können wir gut leben und uns entsprechend darauf einstellen.
Die positiven Dinge überwiegen deutlich, ihre Lebensfreude ist groß!

Nichts wünschen wir uns sehnlicher, als sie noch lange Zeit weiterhin begleiten zu dürfen!
🥰 Hoch lebe die Zeri! 🥰

Mit den besten Grüßen
Michaela

 

2 Gedanken zu „15 Jahre „Zera von den Gänsewiesen““

  1. Wir wünschen Dir noch viele schöne Jahre und vor allem Gesundheit.
    Ich lese gerade ein Buch über die Weisheit alter Hunde. Es ist so wunderbar geschrieben, wie obiger Text Deines Frauchens. Und es stellt sich mir die Frage, wann beginnt bei unseren Entlebuchern das Altern?
    Franzl mag jetzt auch plötzlich manchmal nicht mehr spazieren gehen. Er dreht dann einfach um.
    Seine orthopädische Matratze nutzt er selten, liegt lieber in meinem Bett oder auf dem kühlen Boden.😉
    Er wird in diesem Jahr 8.
    Wo ist die Zeit geblieben?
    Wir freuen uns übere weitere Geschichten von Dir. Lass Dich feiern.🍗🥓🍖
    Ganz liebe Grüße von uns. 🐾

    1. Ganz herzlichen Dank für die guten Wünsche!
      Das Buch habe ich ebenfalls gelesen😊, fand es auch schön! Noch besser allerdings ist es, den alten Hund „live“ miterleben zu dürfen!
      Sie sind so wunderbar!
      Euch auch alles Gute!

Kommentare sind geschlossen.