Sind wir nicht alle coronamüde?

Ich geb’s zu: Ich bin coronamüde.

 Ich wäre sehr dafür, dass das bald vorbei ist.

Aber mein Frauchen sagt: die Situation ist nicht gut im Moment. Die Krankheit ist (immer noch) da, und (immer noch) gefährlich.

Leider – Sie weiß es, weil sie jetzt selbst erkrankt ist und ich nicht mal mehr mit mir Gassi gehen darf. 

Euer Puuki

 

5 Gedanken zu „Sind wir nicht alle coronamüde?“

  1. Hallo miteinander,
    Ja, Corona hat uns alle noch fest im Griff und wir können nur hoffen , dass mit der Impfung wir wieder nahezu zu einem normalen Miteinander finden können. Aber wir Hundebesitzer haben ja das Glück, mit unseren geliebten Vierbeinern täglich unsere Spaziergänge machen zu dürfen und müssen. Ich freue mich trotz der noch angespannten Lage jeden Tag auf meinen „Ausgang“ mit der inzwischen über 2 jährigen „Fanny“ , unserem Swissdog von den Gänswiesen, und hoffen wie wir alle auf ein baldiges unkompliziertes Treffen. Miteinander

  2. Liebe Grete. Wir wünschen dir aus Tirol gute Besserung und dass du bald wieder fit bist und bei deinen Hunden sein kannst! Drücken dir beide Daumen 👍🤗🙋‍♀️🙌 Andrea und Heinz mit Gundi 🐾

    1. Danke für die Wünsche. Zum Glück bin ich bis jetzt nicht an Corona erkrankt, sondernd das Frauchen von Puuki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.