Kronenzeitung, 17. Sept. 09

Aufregung unter den Sennenhunde Züchtern!

Es handelt sich um einen zweijährigen Entlebucher Sennenhund, dem wegen einer vererbbaren Augenerkrankung beide Augen entfernt werden mussten. Nun wird gemauschelt und unter den vssö Züchtern will jeder was anderes wissen.

krone-entlebucher

Jeder findet ihn lieb und schön

Guten Morgen Grete,

Nun endlich mal Meldung von  Jonny.

Bei der Heimfahrt hat er  brechen müssen.

Hat sich aber gleich eingewöhnt und schläft von Anfang an in der Nacht durch.

Jeden Morgen eine riesen Freude beim Wiedersehen.

Jeder findet ihn lieb und schön.

Wir besuchen die Hundeschule und müssen alle noch lernen, möchten ihn aber keinen Tag mehr vermissen.

Jetzt noch ein Bild zum Abschluss.

Buddy und Jonny sind Brüder, und begegnen sich hier am blog. Danke den Herrli´s für die Rückmeldungen.

A- Jonny von den Gänsewiesen

Wer ist der Chef?

Paula von den Gänsewiesen sitzt im Büro neben unserem Buchhalter und schaut ihm auf die Finger

Paula von den Gänsewiesen

Uns geht es soweit auch sehr gut. Unsere Kleine Paula ist mittlerweilen schon ziemlich groß. Sie wird nächste Woche 9 Monate alt und hat so ungefähr 42 kg und ca vordere Schulterhöhe von ca 62 cm.

Sie ist unser ganzer Sonnenschein. Ohne Hund niiiiiieeee wieder ! Sie steckt jetzt richtig in der Pubertät doch dies war mir klar und ich freue mich auch schon drauf, wenn wir diese Phase überstanden haben 😉 Aber in der Hundeschule habe ich mittlerweilen so viele Leute mit den unterschiedlichsten Rassen kennengelernt und ich werde bestätigt -> alles normal 😉

Ich habe euch Foto´s beigefügt. Wau oder ? Sie sitzt im Büro neben unserem Buchhalter und schaut ihm auf die Finger (hab mich bei diesem Anblick tot gelacht). Sie ist so wahnsinnig schön gezeichnet und lässt viele Leute neugierig fragen, um was für eine Rasse es sich handelt.

Was sagen ihre Geschwister dazu?

Die Welpenabholung

Für den Welpenkäufer steigt die Aufregung je näher der Tag der Abholung kommt. Ich habe noch nie ein Problem bei langen Reisen mit Sennenhunde Welpen gehabt. Keine Angst, die Abholung und erste Fahrt mit dem neuen Besitzer ist viel einfacher als es die meisten erwarten. Im Video wird eine Abholung gezeigt.

  • Gute und sichere Unterbringung im Auto.
  • Transportbox, Hundekörbchen, Karton, Brustgeschirr,
  • Handtücher und Decke mitnehmen.
  • Günstig ist die Rückbank im Auto und eine Begleitperson nebenbei. Die Begleitperson kann den Welpen beruhigen und ihm die Hand reichen wen er unsicher wird.
  • Zugluft ( Klimaanlage-Düsen) vermeiden.
  • Pausen einlegen, dem Hund Wasser anbieten.
  • Zum Gassi gehen auf Parkplätzen den Welpen vor Unfällen mit Brustgeschirr oder Halsband sichern.

Ich hoffe ich habe in der Kürze das wichtigste Zusammengefasst. Als Züchterin kommt einiges an Reiseerfahrung mit dem Hund zusammen. Wenn Sie Erfahrung mit Welpen auf Reisen haben, freue ich mich auf Ihre Schilderung.

Olga von den Gänsewiesen siedelt nach Australien

Olga von den GänsewiesenOlga ist der erste Entlebucher von den Gänsewiesen der  seine Heimat Australien nennen wird. Aufwachsen wird Olga noch in Europa.

australien

Reise nach AUSTRALIEN
  • Importbewilligung notwendig, mindestens 30 Tage Quarantäne,
  • Grundvoraussetzungen:
  • Kennzeichnung durch Chip, Tollwutimpfung,
  • Tollwut-, Ehrlichose-, Brucellose-,Leptospirose Antikörperbestimmung
  • Genaue Bestimmungen und Vorgangesweise siehe Internetadresse:www.aqis.gov.au

Luna schickt uns Grüsse

Das Baden ist für die Grosse Schweizer Hündin Luna nicht so ihre Stärke. Danach ist das Liegen am Badetuch umso besser. Die Geschwister sind gefragt, wie geht es euch?

Hallo!
Ich melde mich mal wieder aus dem Waldviertel um ein bisschen von unserer Luna (Ladaleh) zu berichten.
Wir haben sie ja jetzt schon 3 Monate bei uns, und ich habe die ersten 3 Wochen wo es mit Luna nicht immer so einfach war (schnappen, überall rein machen)
schon ganz vergessen. Alles was wir bisher von unseren Schäferhunden wussten, können wir vergessen.
Der Schweizer Hund hat wirklich so ein ruhiges Wesen und unsere Luna ist besonders brav.
Sie hat noch nie etwa zerbissen oder kaputt gemacht. unsere vorigen Hunde haben im ersten Jahr alles zerfetzt was ihnen untergekommen ist.
Überhaupt ist jeder begeistert der Luna kennen lernt. Sie hat jetzt schon 30 Kilo und schon fast alle neuen Zähne.
Im Welpenkurs ist sie sehr glücklich. Unsere Trainerin macht mit Welpen nur Einzelunterricht und dazwischen immer eine Spielpause mit den anderen Welpen.
Na, das macht vielleicht Spaß. Luna hatte leider vor zwei Wochen eine Blasenentzündung. Aber ihr Herrli hat es sofort bemerkt und ist gleich zur Tierärztin gefahren.
Auch mit den Tabletten verabreichen hatten wir keine Probleme. Auf eine Urlaubsreise haben wir heuer wegen Luna verzichtet, weil wandern wollen wir nicht, und baden mag Luna nicht.
Überhaupt fühlt sie sich jetzt viel  wohler , wenn es nicht mehr so heiß ist.
Mich würde es sehr interessieren wie es den Geschwistern von Luna so ergeht und welche Erfahrungen die Besitzer so machen. Wie schwer sie schon sind usw…
A ja, und noch etwas. Luna geht immer um 8 am Abend schlafen, und um 5 in der Früh müssen wir sie dann aufwecken.(da fährt der erste in die Arbeit)
2 Tage in der Woche ist sie dann 8 Stunden allein daheim und die verschläft sie meistens. Überhaupt schläft sie noch fast den ganzen Tag ,immer in meiner Nähe.
Was ich auch nie gedacht hätte (von mir), Luna darf bei uns im „ganzen“ Haus wohnen.(Bad, Kinderzimmer, Schlafzimmer, einfach überall)
Da wo ich gerade bin ist auch der Hund. nur nicht in der Nacht. da schläft sie im Wintergarten.
Jetzt habe ich einen ganzen Roman geschrieben, dass sie so wissen wie es dem Hund geht. Wir lieben sie alle sehr.
Liebe Grüße von uns allen
I. E.

Ein erfolgreiches Wochenende

Ich darf euch herzlich Beglückwünschen!

Hallo neues aus Dänemark :

Das Team Ann-Sofie & Flora Victoria v.d.Gänsewiesen war letztes Wochenende wieder auf Siegertour.

Es ging diesmal nach Randers in Dänemark.

Jede erste Septemberwoche findet ein Treffen der Schweizer Sennenhundfreunde statt

und kann als Klubshow gewertet werden.

Zu diesem Treffen kommen ebenfalls viele Swissy – Liebhaber mit Ihren Grossen Sweizer Sennenhunden

aus Deutschland,  den Niederlanden, sowie den nördlichen Ländern wie Schweden,Norvegen und Finnland.

Dieses Jahr waren 22 Teilnehmer angetreten.

Der Kampf um den besten Grossen Schweizer Sennenhund war hart umstritten.

Die wundervolle und aussergewöhnlich sehr schöne Grosse Schweizer Sennenhundin Flora Victoria von den Gänsewiesen ,  die schon sehr betitelt ist ,

stellte sich um den Kampf für das BOB dem Rüden  Ben House of Grosser’s Bonzo.

Nach hart umstritten Kampf hatte sie letztendlich die Nase vorne und errang das begehrte BOB wohlverdient.

Beste Grüsse,

Team Ann-Sofie & Flora Victoria v.d.Gänsewiesen

Flora BOB