Erster Entlebucher Wurf mit langen Ruten

Entlebucher C- Wurf von den Gänsewiesen

Entlebucher C- Wurf von den Gänsewiesen

„Wir sind nach wie vor jeden Tag froh, dass wir unseren Cato noch haben“.

Mit diesen Worten meldet sich Frau I. S., Besitzerin von Cato zu zum Jubiläum. Heute vor genau 14 Jahren, am 20.1.96 wurden Cora, Cleo und Cato geboren. Cora hat uns ( in hohem Alter) über die Regenbogenbrücke verlassen. Cleo hat sich zum Lebensinhalt ihrer Rudelfühererin hochgedient und ihr Frauerl kann sich nicht vorstellen, wie es einmal sein wird wenn Cleo nicht mehr sein sollte.

Das Besondere bei diesem Wurf:

Diese Welpen waren die ersten Entlebucher in Österreich mit langen Ruten. Damals hat ein Verein für Schweizer Sennenhunde in Österreich kurz VSSÖ genannt, den Züchtern  (damals auch noch uns) das Kupieren der Ruten vorgeschrieben. Weil wir die Welpen als Familienhunde verkauften, konnten wir den Welpen das Abschneiden der schönen Ruten mit den weissen Schwanzspitzen ersparen. Zu dieser Zeit stand das Kupierverbot aus der Sicht des Tierschutzes schon zur Diskussion, wurde aber im vssö noch längere Zeit hintangehalten.

Herzliche Glückwünsche an  Cleo und Cato von den Gänsewiesen zu ihrem 14. Geburtstag und besondere Grüsse an ihre Besitzer.

Cleo von den Gänsewiesen

Cleo von den Gänsewiesen

7 Kommentare zu „Erster Entlebucher Wurf mit langen Ruten“

  1. Florian Klein sagt:

    Ein schönes Beispiel wie sich die Dinge dann doch ändern!

  2. laufer sagt:

    wir hatten10 yahre einen tollen entlebucher cäsar von hügeli.er war koppiert.yetst haben wir eine 9yährige hündin mit langer rute.wir mussten uns erst einmal daran gewöhnen aber yetst können wir uns sie garnicht ohne rute vorstellen.wir finden es gut das es verboten ist zu koppieren.

    • Helga sagt:

      wir hatten 3 Rottweiler ohne und 1 mit Rute. Sind am Anfang große Gegner des Gesetzes gewesen, daß Hunde nicht mehr kupiert werden dürfen. Aber als wir dann unseren Axo mit Rute hatten, waren wir nur noch begeistert. 1. brauchen die Hunde den Schmerz nicht mehr aushalten und 2. drücken alle Hunde so unendlich viel an Stimmung über die Rute aus, daß man sich fragt weshalb sie solange kupiert wurden. Naja und unser Swissydog Mira – ohne Rute, unvorstellbar!!!.

  3. laufer sagt:

    ich finde es toll wenn entlebucher so alt werden.in letster zeit habe ich mehrmals gehört von entlebucher die noch nichtmal das 6e lebensyahr erlebt haben das finde ich sehr traurig.ich wünsche cleo und cato alles gute.ich weiss noch wie süss sie waren.als wir sie vor 14 yahren in grammastettenim schnee besucht hatten

  4. Entlebucher sagt:

    Ich stelle mir das „Kopieren“ der Rute sehr interessant vor!!!!! So ein Entlebucher mit zwei Ruten sieht sicher lustig aus!

    lg