Höchste Prüfungsstufe erfolgreich bestanden und Einsatzfähigkeit um 27 Monate verlängert

Mit Stolz dürfen wir Dir heute wieder von unserem Quin berichten.

Unser 3-facher Lebensretter Quin von den Gänsewiesen hat an diesem Wochenende die Einsatzprüfung ÖRHB Fläche C erfolgreich absolviert.

Freitag Nacht musste er bei Dunkelheit eine 2 km lange Wegsuche mit 2 vermissten Personen absolvieren, heute Samstag eine Flächensuche auf 35.000 m² mit ebenfalls 2 vermissten Personen. Weitere Teile der Prüfung waren die Unterordnung und die Gewandtheit. Quin hat alle Prüfungsteile erfolgreich absolviert und hat somit seine Einsatzfähigkeit um weitere 27 Monate verlängert. Nach Ablauf dieser Zeit, im August 2024, darf unser Quin (geboren 16.07.2012) dann in die wohlverdiente Rettungshunde-Pension gehen.

Wir freuen uns sehr und sind mächtig stolz auf unseren Quin!

Robert, Nadia und die Sennenhunde-Rasselbande Makya, Odakotah von den Gänsewiesen und Fere Flanagan vom Karawanken Gold

„glückliches Kind“

Wir alle sind so dankbar, dass wir damals das Glück hatten, nach Yasus Tod die kleine Keiko ( das heißt „glückliches Kind“ und passt so wunderbar für sie) bei dir holen zu dürfen.
Hime, unsere Große, und Keiko sind unzertrennlich, und wir können uns auch ein Leben ohne die beiden nicht
vorstellen.
Keiko ist eine aufgeweckte, gesunde, wahnsinnig anhängliche total hübsche Hündin, bei der ganz viel von ihrem Berner Sennenhundepapa bezüglich des Felles und ihrer Größe durchkommt.
Im Hundekurs wurde sie von allen wegen ihrer Eleganz total bewundert.
Ich schicke dir im Anhang ein paar Bilder, ich hoffe, sie gefallen dir.
Ganz herzliche Grüße
Familie P. aus  Tulln

Pause

Liebe Blog Gemeinde, seit ein par Tagen vermissen mich schon einige Leser. Mein Computer ist mir ausgefallen und das war der Grund für den Stillstand.

Dieser Tage denken wir an die Verstorbenen. Auf unseren Hundeseiten haben wir es auch immer wieder mit dem Tod der geliebten Vierbeiner zu tun. Sie wachsen einem so schnell ins Herz und wenn sie weg sind bleibt eine grosse Lücke zurück.

Ein Hund wird ab 8 Jahre als Veteran gelistet. So schnell geht es und der Welpe ist ein  Alter.  Auch der letzte Lebensabschnitt hat seine goldenen Seiten, die es zu schätzen wert sind.

Daher meine Wünsche an Dich:

Wenn Dein Begleiter ein Veteran ist ( über 8 Jahre) dann schicke mir auf (office@sennenhunde.at)  ein Foto mit einigen Worten dazu. Vielleicht bringe ich eine kleine Serie der Oldie für diesen Blog zusammen.

Eine lieben Gruß Grete

 

 

 

 

Sylvo/Enzo

Liebe Grete, ich hoffe es geht Dir und allen Hofbewohnern gut? Ich habe mich lange nicht gemeldet.Im Januar haben wir Enzos 10. Geburtstag gefeiert. Das er mittlerweile zu den Senioren gehört, sieht man ihm nicht an. Nur am Schnäuzelchen und am Bauch sind es ein paar weiße Haare mehr. Er kann aber immer noch albern sein wie ein Jungspund. Dann hüpft er wie ein Ziegenböckchen und schleudert sein Spielzeug herum. Sehr lustig. Auf unseren Spaziergängen ist jetzt Gemütlichkeit angesagt. Schnüffeln, Schauen, genießen. 😊  Anbei noch ein paar ganz aktuelle Fotos. Sei herzlich gegrüßt. Kerstin mit Enzo.

 

1A Untersuchungsergebnisse

Da darf man schon mal auf der Bank rasten.

„Bohne von den Gänsewiesen“

hat alle Zuchtuntersuchungen mit besten Ergebnissen bestanden!

Gesundheitscheck

  • HD A 1- frei
  • ED frei
  • OCD frei
  • Patella Grad 00
  • Herz, Nieren Schall o.B.
  • beide Harnleiter kontrastiv bestätigt, als A eingstuft
  • prcd-PRA – Genotyp N/N  A – frei
  • Augen  untersucht alles frei