Gundi von den Gänsewiesen ist im Hundehimmel

Wir sind endlos traurig über den Verlust unserer besonders liebevollen Gundi und möchten es einfach nicht wahrhaben.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie uns so einen wunderbaren Hund ermöglicht haben.

LG Fam. T. 

 

22.03.13 – 12.06.24

Mira hatte gestern den 13. Geburtstag

Mira ihren 13. Geburtstag, dafür bin ich sehr dankbar und es ist
eine große Freude für mich
Mira ist ein Schatz und mein Sonnenschein.
Sie hat noch immer all die tollen Eigenschaften, die sie von Dir als
Züchterin mitgebracht hat.
Kontaktfreudig wie die ganzen Jahre, erobert sie immer noch alle Menschen
sofort. Niemand mag glauben, daß sie 13 Jahre alt ist.
Wir haben heute eine Geburtstags-Wanderung gemacht, bergauf und ab, wie sie
es so gerne mag.
Bei unseren Spielrunden kann sie noch rennen, das ist unglaublich.

Ende April wurde ein kleiner Mastzelltumor an der Leiste entfernt, es geht
ihr aber wieder richtig gut.

Hoffentlich geht es den Geschwistern von Mira auch gut, ich wünsche allen
noch viel Gesundheit und eine schöne Lebenszeit.

Liebe Grete, wieder einmal, vielen Dank für diesen Hund
Und alle guten Wünsche für Dich und Deine Familie

Helga und Mira

 

A-Franz-Josef ist am 6.5.24 15 Jahre alt geworden

Liebe Grete und liebe Familie Stadlbauer,

wir können es selbst kaum glauben, aber Franz-Josef  (seine Eltern:
Camilla von den Gänsewiesen und Doktor Braun vom Pirnighof) ist nun
tatsächlich 15 Jahre alt geworden . Wir haben altersbedingt nur im
kleinen Kreise gefeiert. 😂

Es geht ihm seinem Alter entsprechend noch ganz gut- trotz Arthrose und
Nierenproblemen (Nierenwerte sind besser geworden). Er bekommt
Physiotherapie und Nierendiätfutter und hat immer noch viel
Lebensfreude, auch wenn alles etwas langsamer geht. Wir haben unsere
Wohnung mit einfachen Teppichstücken ausgelegt, dass er besser laufen
kann und nicht ausrutscht. Er dankt es uns.

Er frisst noch gerne, ist aufmerksam und interessiert und fordert seine
kleinen Spieleinheiten noch ein.

Wir hoffen, dass er noch ein bisschen bei uns bleibt- soweit es ihm so
geht wie jetzt. Unsere Tierärztin nennt ihn nur noch „mein Wunderhund“,
weil er sich so oft wieder berappelt hat und noch nicht bereit ist, zu
gehen.

Liebe Grüße aus P. bei München
Walter und Christine Schmee und Franz-Josef

Bild vom 06.05.2024
Bild vom 06.05.2024
Bild vom 06.05.2024

 

Enzo 🖤 ( Sylvo v.d. Gänsewiesen) ist im Hundehimmel

23.01.2010  bis 04.05.2024  

Eines der letzten Fotos. Enzo´s Eltern sind Jule von den Gänsewiesen mit Nathan von Thunstetten

Wir mussten uns schweren Herzens von unserem geliebten Enzo verabschieden.
Er hatte wegen seiner Erkrankung keine Kraft mehr und so kam eins zum anderen.
Der Tierarzt hat ihm Tags zuvor noch mit Infusion und Schmerzmittel behandelt. Aber das hat nur wenig geholfen. Gestern Morgen ist er dann wieder zusammen gebrochen. Wir haben ihn dann wieder zum Tierarzt gebracht. Diverse Blutwerte waren sehr schlecht und er hatte Flüssigkeit im Brustraum. Die Lunge sah im Röntgen sehr schlecht aus.
Es wäre eine Qual für ihn gewesen, dies noch länger hinauszuzögern.
Deswegen haben wir gemeinsam entschieden, ihn gehen zu lassen. Es war sehr friedlich für ihn und ging ganz schnell.
Unsere Herzen schmerzen. Er fehlt uns so unendlich. Der kleine Chaot und Dickkopf, der uns aber immer auch zum Lachen gebracht hat. Er hat uns so vi el Liebe gegeben und er war einfach immer da, in guten und in schlechten Tagen.
Wir werden ihn vermissen. Aber es war richtig, ihn zu erlösen.
Wir danken Dir für diesen wunderbaren Hund. Er war ein großes Geschenk und ein absulote Bereicherung für uns.
Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute.
Liebe Grüße von Kerstin und Lisa

 

Grüße aus Weiz

Wollte mich noch einmal für den schönen
Sennenhunde Wandertag bedanken!

Für uns Hundemenschen gibt es ja bekanntlich
kein schlechtes Wetter…

Es ist immer so schön die Hunde dabei zu
beobachten, wie wohl sie sich mit so vielen Hundekumpels fühlen.

Und wie friedlich sie miteinander umgehen.

Liegt bestimmt auch daran, daß die dazugehörigen
Menschen nett sind!

Wir freuen uns auf den nächsten Wandertag!

Liebe Grüße aus der Steiermark
Karin, Helmut, Zara, Fini und Nele

Links: Nele Karhunkierro 2 Jahre Mitte: Zara von den Gänsewiesen, am 17.6. 10 Jahre! Rechts: Josefine von den Gänsewiesen, 6 Jahre/  Foto vom 28. April 2024