Der F – Wurf ist 11 Jahre alt

Hallo Grete,

 

ich muß mich mal wieder melden:

 

Am 15.09.2019 habe ich meinen  11 Geburtstag gefeiert !!!!!!!!!

 

Ich fühle mich wohl und meine Schnauze ist noch nicht weiß, wie Du auf dem Foto siehst.

 

Ich wünsche allen meinen Geschwistern einen schönen Tag und noch ein langes Leben…..

 

Vor allem grüße ich natürlich meine Mama, die Etel, und würde mich freuen, wieder einmal

ein schönes Foto von ihr zu bekommen.

 

Ich hoffe, auf dem Hundehof sind alle gesund und munter.

 

 

Viele liebe Grüße

 

Finn Edith  Walter

 

Mit 14 auf Urlaub

Liebe Grete,

von Sylt senden wir Dir wieder einmal ganz herzliche Urlaubsgrüsse!
Wir haben es schön angetroffen, das Wetter ist herrlich und die Tage hier sind ausgesprochen erholsam!
Zeri geht es blendend! Mit ihren 14 Jahren wälzt sie sich am Strand, „rennt“ hin und her, bellt und ist vergnügt. Natürlich passen wir unsere Unternehmungen ihr an, kutschieren sie auch in ihrem Wagen oder hängen ihn ans Fahrrad und fahren mit ihr über die Insel. Von Zeit zu Zeit steigt sie aus, wir laufen gemeinsam und geruhsam ein Stück und dann geht es im Wagen wieder weiter! Gemütlich legt sie sich dort hinein, manchmal schlummert sie, meistens schaut sie interessiert, was so alles drumherum geschieht!
Wir sind froh und glücklich, dass sie in ihrem Alter so gut zufrieden ist!

Ganz liebe Grüße
Michaela

Der L Wurf von den Gänsewiesen ist heute 8 Jahre!

Gänsewiesler – FEIERT, was das Zeug hält 🎈🍎🍖 🎉 🥳

Liebe L-Wurf – GSS-Schwestern und GSS-Brüder, vom 3. September 2011, euch gebe ich gerne diesen Glückwunsch von Therie weiter und meine-
wenn’s nicht schlimmer kommt, als bisher, dann kann‘s so weiter gehen – bis zur Neige, wenn‘s denn sein muss

🐕💩
PS: habt noch eine tolle Zeit💫

Allen 8 Geschwistern einen herzlichen Glückwunsch.

Mit heutigem Tag könnt ihr euch Geschwister mit Veteran bezeichnen lassen. 

 

Nougat und Frans urlauben in Schweden

Danke für die Uraubsgrüsse aus Schweden.

„Frans UIT ´T ENLLINEST“  ist bereits im 11. Lebensjahr. Er hat eine besonere Beziehung zu Schweden, denn die Paarung seiner Mama „Janna von Kolda“ mit „Dante“  hat in Schweden stattgefunden.  Nun darf Frans dieses schöne Land mit „Nougat von den Gänsewiesen“ bereisen und schöne Tage dort verbringen.

Impfung

Hallo liebe Grete,

heute habe ich zum Impfen gemüßt, Tollwut etc.Ich war richtig brav, kein Bellen, habe mich sofort mit der Tierärztin verstanden.
Da waren natürlich „Gutti“ fällig, obwohl ich momentan mindestens 3 KG zuviel auf
die Waage bringe (33).
Nachher war ich dann richtig fertig und habe geschlafen was das Zeug hergab,
das kannst Du an den Bildern sehen, die dabei sind.
Da war ich dann kein Wachund mehr.
Aber am Abend war ich dann schon wieder einigermaßen fit für ein „Balli-Spiel“.
Also dann viele Grüße an Euch Alle von
Edith Walter und FINN

 

Mira

Heute vor 8 Jahre entstand dieses Foto von Mira.

Frauchen schreibt:

Liebe Grete,

schon wieder ist ein Jahr vergangen, und Mira hat schon ihren 8.
Geburtstag.
Welch ein Glück, diesen tollen Hund zu haben.
Sie hat immer noch unglaubliche Power und freut sich über jede Spieleinheit
oder Fährte. Suchen jeder Art ist absolute Lieblingsbeschäftigung.
Heute gab es 25 kleine Wurststückchen, im Garten zu suchen, mangels Gelände
(alles angebaut, Wiesen noch nicht gemäht)).
Immer noch fällt sie überall auf, weil sie so ein hübscher und freundlicher
Hund ist. Immer noch sind wir dann mächtig stolz !!

Liebe Grüße
Helga, Bernd und Mira

Nachträgliche Geburtstagsgrüsse

Ich, Etel von den Gänsewiesen wurde am 10.05. nun 13 Jahre alt. Meinen Lebensabend genieße ich in Trins in einem Bauernhaus. Trotz meiner stolzen 13 Jahren begleite ich mein Frauchen sehr gerne auf Wald und Wiesenspaziergängen. Ab und zu kann es schon mal vorkommen, dass ich nicht so gerne mitgehe, aber dann kann ich zuhause die Ruhe genießen. Meine Hausgenossen sind ja wahre Jungspunde, Darion wird gerade mal 4 Jahre alt – ja und unser Neuzugang aus Italien Tequila 1 Jahr. Wir sind zu einem richtigen Rudel zusammen gewachsen und jeder hat seine Aufgabe. Ich bin ein Hinterer Leithund und im Alter kommen diese Wesenszüge stärker in Vordergrund. Aber mein Frauchen kennt mich ganz genau und oft genügt nur ein Blick und wir beide wissen was Sache ist. Die Kleene Italiener ist ein Hinterer Wächter und wir beide sind sehr eng miteinander. Tequila spürt sofort, wenn ich keinen guten Tag habe und sie hilft mir dann, wenn Frauchen es nicht gleich erkennt. Ja und unser Chef „Darion“ Vorderer Leithund, ist die Ruhe selbst, dass tut mir auch sehr gut.

So nun möchte ich noch einen lieben Gruß an all meine Nachkommen schicken, ich hoffe euch allen geht es gut und ihr erfreut euch auch bester Gesundheit.

Es grüßen aus Trins Etel von den Gänsewiesen mit Tequila und Darion

mit Familie M.