Zino

Liebe Grete,

ich muss mich endlich mal wieder bei dir melden, bevor ich am 4.4.2020 10 Jahre alt werde!
Ich bin gesund und munter und freue mich vor allem jetzt darüber, dass ich meine Menschen in der furchtbaren Corona-Krise bei Laune halten kann!
Die freuen sich jetzt noch viel mehr, dass sie mit mir spazieren gehen dürfen ! Ich schmuse mit Ihnen und vertreibe die Einsamkeit.
Ein grosses Wau an alle und ich hoffe, dass  ihr Menschen alle jetzt nur noch mit uns Hunden spazieren geht und dabei großen  Abstand zu anderen Menschen haltet .Ansonsten  bleibt  alle zu Hause und seid vorsichtig auf eurem Weg zur Arbeit oder aber beim Einkaufen!
Euer Zino

Herzliche Glückwünsche zum „Austrian Shwo Winner 2019“

Wie wird man Showwinner ( Ausstellungssieger 2019)?

Es müssen mindestens 5 Ausstellungsergebnisse von internationalen Ausstellungen in Österreich, im Jahr 2019, eingereicht werden. Die Ergebnisse von Klubsiegerschauen zählen NICHT.

Die Ausstellungssieger werden getrennt für österreichische und ausländische Aussteller vergeben. Es kann nur ein Hund je Rasse Ausstellungssieger werden.

Der Sieger erhält nach Prüfung und Bestätigung durch den ÖKV, eine entsprechende Urkunde und einen Gutschein für eine Gratismeldung im darauffolgenden Jahr bei einer internationalen Ausstellung in Österreich.

Nach diesem Punktesystem wird der Sieger errechnet:

Im Ring

Jugendbester: 3 Punkte
Res. CACA: 3 Punkte
CACA: 4 Punkte
Res. CACIB: 5 Punkte
CACIB: 6 Punkte
V1 Veterananklasse: 3 Punkte
BOB: 10 Punkte + je ein Zusatzpunkt für jeden „besiegten“ Hund
BOS:   7 Punkte + je ein Zusatzpunkt für jeden „besiegten“ Hund

NOMI  mit ihren 9 Jahren  war  Starterin in der Veteranenklasse und setzte sich gegen ihre männlichen und jungendlicheren Konkurrenten durch!

Nougat, wir vermissen dich!

Nougat ist eine Tochter von Fabia x Nathan von Thunstetten.

„Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.“

Bonhoeffer, Dietrich

 

Cleo gibt es leider nicht mehr

Cleo von Southborne Geb. am 31.12.2004 bis 12.1.2020

Mit dem C- Wurf von Southborne fühle ich mich sehr verbunden, weil  ich die Welpen mit Mama Aphra  von den Gänsewiesen einen Tag nach der Geburt zur Aufzucht übernehmen durfte.

Familie S. aus Linz, die 15 Jahre Heimat für Cleo war,  begleiten wir mit unseren Gedanken in der Trauerphase.

Das Jahr 2020 hat für uns leider mit einem schweren Schlag begonnen. Wir mussten am Sonntag (12. Jänner) unsere geliebte Cleo einschläfern lassen. Zuletzt hat sich ihr Zustand rapide verschlechtert, sodass uns bei einem Tierarztbesuch zu dieser drastischen Maßnahmen geraten wurde, um ihr weiteres Leid zu ersparen.
Wir sind tieftraurig aber gleichzeitig auch dankbar, dass wir unsere Cleo trotz ihres angeborenen Herzfehlers 15 Jahre lang haben durften. Sie hinterlässt bei uns eine große Lücke, wir werden sie immer in unseren Gedanken und den Herzen bewahren.
Wir vermissen dich sosehr liebe Cleo.
Liebe Grüße 
Josef
3 Tage vor dem Tod

Das letzte Foto unserer Cleo zeigt sie bei einem Ausflug ins Waldviertel am vergangen Freitag.

Dora

Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Das wird für mich eine interesannte Zeit werden.

Die im 12ten Lebenjahr stehende  Entlebucher Hündin Dora bekommt blad einen Welpen zum Erziehen. Dem Jungen wird sie dann die guten Hausregeln vorleben und dem Spößling zeigen wie es Menschen wollen, wenn man auf Zweibeiner angewiesen ist.

Paula (Eforie) hat 9. Geburtstag gefeiert.

Liebe Grete,
immer wieder und immer noch dankbar für unser super Hundle schicke ich dir heute Fotos von unserer Paula (Eforie von den Gänsewiesen), die am 15. Dez.  9 Jahre alt war. Sie ist lustig, gesund und munter und rennt immer noch wie ein junger Hund. Früher war sie überall die Schnellste, das ist jetzt nicht mehr immer der Fall, aber auch verständlich.
Es ist so wunderbar, täglich zu erleben, wie Mensch und Hund zusammengewachsen sind und sich in allen Situationen des gemeinsamen Mensch-Hunde-Lebens so ganz ohne Worte und selbstverständlich verstehen.

Danke, danke, danke und einen schönen 3. Advent nach Gramastetten