Auch in Zeiten von Corona ist TASSO für Sie und Ihre Tiere da

https://www.tasso.net/Newsletter

 

Wir sind trotzdem da

Trotz Corona: TASSO ist wie gewohnt im Einsatz

Liebe Leserinnen und Leser,

es sind mehr als ungewöhnliche Zeiten, die wirklich teilweise beängstigend sind. Die Neuigkeiten überschlagen sich stündlich und überall müssen sich die Menschen an die Situation anpassen. Auch wir bei TASSO können uns da nicht ausnehmen. Umso wichtiger, dass wir Verantwortung übernehmen und reagieren.

Deswegen haben wir bereits vor einigen Wochen damit begonnen, unsere Strukturen umzustellen und es zu ermöglichen, dass wir weitgehend von zu Hause aus arbeiten können. So leisten auch wir unseren Beitrag dazu, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Natürlich sind wir trotzdem uneingeschränkt für entlaufene Tiere und ihre Menschen da, und auch alle weiteren TASSO-Services stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die kommenden Wochen.
Bleiben Sie gesund!

Ihr TASSO-Team

Corona-Virus Antworten für TierhalterDürfen wir noch mit unseren Hunden Gassi gehen? Hat der Tierarzt geöffnet? Antworten auf diese häufigen Fragen haben wir für Sie gesammelt. Weiterlesen …
Ausschnitt aus dem Interview Wie geht TASSO mit Corona um?TASSO-Leiter Philip McCreight im Interview zu der Frage, wie sich Corona auf die Arbeit von TASSO auswirkt und wie sich der Alltag verändert hat. Weiterlesen …
Hund spielt mit einer Vliesdecke Spaß für unsere HundeAuch für unsere Hunde hat sich der Tagesablauf verändert. Unsere Kollegin Karin erzählt im shelta-Blog, wie sie für ihre Hündin Frieda den Alltag spannend gestaltet.Weiterlesen …

Zino

Liebe Grete,

ich muss mich endlich mal wieder bei dir melden, bevor ich am 4.4.2020 10 Jahre alt werde!
Ich bin gesund und munter und freue mich vor allem jetzt darüber, dass ich meine Menschen in der furchtbaren Corona-Krise bei Laune halten kann!
Die freuen sich jetzt noch viel mehr, dass sie mit mir spazieren gehen dürfen ! Ich schmuse mit Ihnen und vertreibe die Einsamkeit.
Ein grosses Wau an alle und ich hoffe, dass  ihr Menschen alle jetzt nur noch mit uns Hunden spazieren geht und dabei großen  Abstand zu anderen Menschen haltet .Ansonsten  bleibt  alle zu Hause und seid vorsichtig auf eurem Weg zur Arbeit oder aber beim Einkaufen!
Euer Zino

Retter in der Not

Liebe Grete, die Situation ist ernst. Einige Leute werden schon aggressiv.
Angst geht um. Die Läden sind leer.
So eine Situation hatten wir noch nicht.
Viele versuchen es, mit Humor zu ertragen, was nicht zu ändern ist.
Ich hoffe, wir bleiben alle verschont, vom Virus und der Hysterie.
Zur Not schicke ich dir meinen Rettungshund.😉
Liebe Grüße von uns. 🙋‍♀️🐾

Berner Sennenhund Lily meldet sich

Liebe Grete

Ich werde in Kürze 7 Jahre, davon bin ich die letzten 2 Jahre  im Burgenland. Alle haben mich lieb, es geht mir gut, bin bumperl gsund und fühl mich pudelwohl.
Bleib gesund und vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr.
GLG Lily und ihre Familie.