10 Jahre und 10 Geschwister am Leben!

Liebe Grete,
jetzt ist es fast 10 Jahre her das ich bei dir auf die Welt gekommen bin. Etwas sieht mir man mir es auch schon an, das ich nicht mehr der jüngste bin. Aber bei mir in der Familie sagen alle das ich der schönste überhaupt bin und der liebste. Ich lebe immer noch in der Nähe vom Tegernsee, hier ist mein Zuhause ❤️
Aktuell warte ich darauf das wir ein zweites Baby bekommen, Kinder sind ganz wichtig für mich, die halten mich fit. Und mit dem ersten hab ich schon eine Menge Blödsinn gemacht und besonders toll ich das er immer mit mir essen teilt.
Ansonsten geht es mir sehr gut, ich bin gesund und freu mich darauf noch viele Jahre mit meiner Familie zu verbringen.
Auf dem Foto habe ich übrigens Doggen Sabber im Gesicht, meine beste Freundin ist eine Dogge und da fliegt ab und zu mal Sabber 😅.
Ich hoffe das es all meinen Geschwistern gut geht.
Dein Fonse

Die Eltern von Fonse sind: Daisy vom Urmishof x Frans uit ´t Hollandse Entlinest

Norbert trauert um Xaver

2010 -2023, ein Leben auf drei Beinen

Xaver ist am 2.1.2023 bei Sigi A.  im Alter von  12 ½  Jahren  eingeschlafen.

Er hat die letzten Wochen merklich abgebaut. Am gesunden Vorderfuß hat er eine Erhärtung bekommen, die sein Gehen immer mehr behinderte.

ER hat bis zum Schluss gut gefressen.  Sein Fell hatte bis zum Schluss einen Glanz.

Zum Stuhlgang habe ich Ihn die letzten 2 Wochen hinaus getragen. Hat gut funktioniert.

Dieses Foto ist am 12. Geburtstag von Xaver entstanden

Feiertagsgrüsse

Hallo liebe Grete Stadlbauer,

wir möchten Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes Weihnachtsfest sowie ein gesundes neues
Jahr wünschen.
Wir sind Ihnen so dankbar, dass Sie uns eine so treue Seele vermittelt haben. Das ist ein
Gottes Seegen. Mein Mann und Xeno sind unzertrennlich. Jeden Tag laufen sie ca. 7 km.

Herzliche Grüße
von Familie H.


Weihnachtsgrüße von Sancho

Wir wünschen euch allen ein schönes erholsames Weihnachtsfest viel Glück und Gesundheit LG Martin Zuzana und Sancho😍


Wir schicken Dir herzliche Weihnachtsgrüße aus Kärnten.

Ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben und erholsame Feiertage!

Nadia, Robert und die Sennenhunde-Rasselbande Makya, Quin von den Gänsewiesen, Fere Flanagan vom Karawanken Gold und Odakotah von den Gänsewiesen


Liebe Grete,
wünschen Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wie Du siehst geht es Tommy sehr gut bei uns.
Wir haben viel Spass mit ihm.
Liebe Grüße aus dem Westerwald
Monika und Familie
—————————————————–
Elvis geht es hervorragend, er ist ein unheimlich ausgeglichener, lieber, lernbereiter Hund! Mittlerweile kann er schon Sitz, mit Leine “ Hier“ und immer öfter „Lacki machen“ auf Kommando. Er schläft immerhin schon ca 4-5 Stunden durch. Er bereichert uns sehr und ist überall der Star, egal wo wir sind.
Liebe Grüße aus dem Burgenland!
———————————————————-

Ich schicke ein paar Foto von unserer Milly. Sie ist schon sehr gewachsen und hält die ganze Familie auf Trab. Es geht ihr sehr gut und wir haben viel Spaß zusammen.

Wir wünschen euch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße. Conni u. Hans M

—————————————–

Zum zweiten Wurftag

Hallo Gret
Ich bin Gismo, also eigentlich ja  „Gal von den Gänsewiesen“, aber hier rufen mich alle Gismo.
Heute, am 13.12.2022, darf ich meinen 2. Wurftag feiern.
Ich bin nun zu einem stattlichen, jungen und vorallem gesunden Rabauken herangewachsen.
Ich finde meine Ohren super. Die sind ganz Toll zum schütteln und fliegen und zu allem Möglichen, nur zum hören, was das Herrchen nun wieder will, sind sie nicht so geeignet. Besonders nicht wenn irgend wo was interessanteres ist als das was der nun wieder möchte.
Ich gehorche meiner Familie zwar immer besser. Ist einfacher so für sie, dann regen Sie sich nit so auf, habe ich das Gefühl.
Seit ein paar Monaten gehen sie immer mal wieder mit mir an einen fremden Ort. Dort sind noch andere Hunde und Herrchen. Mein Herrchen hält mir dann eine Tüte mit einem Stück Stoff vor die Nase und sagt „Trail“  und wenn ich dann dem Geruch nachrenne und die Person finde, die genau so riecht wie das Stück Stoff, dann freuen sich alle wie verrückt und toben mit mir rum oder geben mir ganz viel Wurst. Das gefällt mir richtig gut. Mantrailing nenn die Menschen das und ich bin schon richtig gut darin.
Ich kann auch schon super ganz lange aleine sein. Dann passe ich ganz alleine auf das grosse Haus auf. Meistens darf ich aber mit meinen Leuten mitgehen.
Ich danke dir Gret, dass du mir diese Menschen gegeben hast. Die passen ganz gut zu mir. Die haben manchmal den selben knacks wie ich. Die beiden Jungs spielen ganz oft mit mir. Und wenn ich müde bin lassen sie mich schlafen.
Ich hoffe du findest für alle meine Brüder, Schwester, Cousinen und Cousins, und alle jungen Hunde von dir solche Familien.
Nun wünsche ich allen auf und von den Gänsewiesen ganz schöne Festtage und einen guten Start ins 2023. Bis bald.
Euer Gismo
Ach ja, hätt ichs fast vergessen. Einen lieben Gruss von meinen Leuten soll ich euch auch noch ausrichten.😉