Das ist ja der Wahnsinn! Ein Sensationsfund!

Seit Tagen dachte ich, neben meiner Haustür,  hängt ein Blatt im Spinnennetz. Ich wollte es schon entfernen. Und siehe da, es ist eine Gottesanbeterin. Wunderschön anzuschauen.
Hoffentlich bleibt sie schön draußen. Du weißt ja,  sie fressen Männer. 😉😂
Liebe Grüße von mir.

Es wird Herbst – ein royaler Herbst und ich bleib unterm Tisch

 H  allo? Ist dort noch der Sommer?

E  s fühlt sich nicht so an!

R  egen, Regen, Regen

B  untes Treiben im Blätterwald, aber dennoch

S  auwetter würd ich mal sagen

T  rotzdem wünsch ich allseits einen schönen Tag!

Yasu und Eva

Gänsewiesen – Gänse auf den Wiesen in Tirol

Wieder ist es einige Zeit her, dass wir uns gemeldet haben. Ich schicke Dir ein Foto von Hatschi, dies könnte bei euch entstanden sein, aber es ist bei uns in Trins aufgenommen. Darf ich vorstellen „Hatschi von den Gänsewiesen“ im wahrsten Sinne!

Derzeit ist Hatschi bei uns auf Sommerfrische, da Anna mit Ihrer Freundin in Kolumbien unterwegs ist. Also unser Haus ist mit 3 Hunden dzt. gut bestückt und unsere Alltag wird kräftig auf den Kopf gestellt. Aber wir könnten uns ein Leben ohne Hunde nicht vorstellen. Liebe Grete, danke nochmals für Hatschi, sie ist eine Bereicherung in allen Lebenslagen, wir lieben sie heiß. Anna und Hatschi sind ein Herz und eine Seele, die sich wirklich gefunden haben! Die Freude, wenn Anna wieder da ist, ist so schön anzusehen, da geht einem wirklich das Herz auf!

Cherry – zwei Tage später

Wir sind sehr stolz auf unsere Cherry, weil sie sich in dieser kurzen Zeit bereits super eingelebt hat.
Sie hat sich jetzt zwei Plätze im Garten ausgesucht; einen für das Große und einen für das Kleine Geschäft. Und das Ganze klappt bereits zu 90%!!
Heute Nacht hat sie überhaupt nicht rausgemusst, sondern hat bis 6 Uhr früh durchgehalten und dann alles brav im Garten erledigt!

Sie ist bei gutem Appetit und stets neugierig

Wir sind gestern völlig problemlos mit einem Zwischenstopp nach Hause gekommen. Auch die Nacht ist gut verlaufen, sie musste nur einmal raus.
Heute ist sie nicht mehr so schüchtern und geht schon in Haus und Garten auf Entdeckungsreise.
Das „Lackerl machen“ klappt bereits sehr gut – wenn sie „muss“ macht sie einen winsler und läuft zur Terrassentüre. Dann gehen wir mit ihr raus in den Garten und die Sache läuft. Mit dem „Häufchen“ gibts noch leichte Probleme, das hat sie bis jetzt zwei mal im Haus verrichtet, aber ich bin sicher, das kriegen wir auch bald hin…!
Sie ist bei gutem Appetit und stets neugierig und quicklebendig, dazwischen gönnt sie sich ausgeprägte Ruhepausen – so wie es sein soll.
Nochmals vielen Dank und liebe Grüße aus Tirol
Gabi und Reini mit Cherry

Elmira lernt auch von vorblidlichen erwachsen Hunden

Bald wird der Junghund voller Vertrauen seinem Vorbildern folgen. 

Was gibt es für den kleinen Sennenhund schöneres, als sich mit seinen Artgenossen zu unterhalten.

Es gibt drei goldene Regeln der artgerechten Welpenerziehung:

  1. Der Welpe muss sich immer geliebt und geborgen fühlen.
  2. Motivation führt auf direktem Wege zum Erfolg.
  3. Durchsetzungsvermögen und ruhige Konsequenz sind unverzichtbar.

Hallo, heut mal eine andere Geschichte zu Carlos!

Nach unserem tollen Urlaub mit mindestens 70-80 Hunde im Hotel!
Zu Hause wieder angekommen, sind wir in den Augarten spaziert, danach wollten wir zu meinem Vater und Omi, leider ist daraus nix geworden!
Wir waren mit einer Hündin und Besitzer in der Hundezone, ein Herr nähert sich, deren Hund pöbelt schon Carlos von draussen an, der Mann kommt in die Hundezone. Ich möchte am schnellsten weg zum anderen Ausgang und schaff es nicht mehr raus! Der Mann hat hirnlos seinen Hund losgelassen!
Der Foxterrier wollt Carlos beißen. Carlos war hinter mir. Ich hab ihn nicht ran gelassen. Fängt der Hund an in meine Beine zu beißen, hat mir auf diesem Weg nur die Jean s kaputt gemacht. Ich hab den Hund am Brustgeschirr gepackt und dem Besitzer in die Hände gedrückt und mich dabei verletzt und ich war dann zwei Stunden im Spital. Mir musste am linken kleinen Finger der Fingernagel gezogen werden, ein Kunstnagel wurde mir angenäht. Dauer und Heilung laut Arzt ca.3 Monate! Der Hundebesitzer hat seinen Hund weder gerufen, noch eingefangen! Angezeigt!
Lg aus Wien