Wo soll der neue Welpe in der Nacht schlafen?

28. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber

Michaela hatte starke bedenken und auch ein bisschen Ängste zur neuen Situation mit dem Hund.

Einige Tage später schreibt sie uns wie toll alles gelaufen ist.

Hallo Grete,
unserer Amber geht es schon total gut bei uns. Sie hat schon großes Vertrauen zu uns, die letzte Nacht war schon total spitze. Wir haben die sanfte Variante gewählt, in der ersten Nacht haben wir zwar in der Hundebox begonnen, sie hat uns aber bald hören lassen, dass das keine gute Idee war, hat dann viele Streicheleinheiten bekommen, ist immer wieder auf meinem Mann eingeschlafen. Die nächsten beiden Nächte hat immer eine(r) von uns auf einer Matratze in ihrer Nähe verbracht. In der vierten Nacht hat sie ohne unsere direkte Anwesenheit und ohne einen Mucks super gut geschlafen.
Sie hat sich schon an so Vieles ganz rasch gewöhnt und ist der Star unserer Gasse. Heute hat sie sogar schon zwei mal ihr Geschäft dort verrichtet, wo ich es wollte.
Vielen Dank für diesen tollen Hund, ihr habt hervorragende Vorarbeit geleistet.
L.G. Michaela

IHA Innsbruck 2014

27. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Entlebucher Sennenhund, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Halle des Ruhms, Tagebuch

 

Glückwünsche an Nomi von den Gänsewiesen zum Sehr Gut 1

Nomi von den Gänsewiesen –                                         Glückwünsche zum Sehr Gut 1

 

 

Puggle Abby

27. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

puggle

 

Dieses Bild muss ich dir einfach schicken….

Unsere Nachbarn haben ein Bild von Abby zeichnen lassen und es ist nicht nur total gut gelungen, es spiegelt auch ihr Wesen wieder.

 

Bis bald

 

Alles Liebe Georg, Birgit und Pfote Abby

 

Grüße von Emil

26. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch
Hallo liebe Familie Stadelbauer!
Anlässlich des 2. Geburtstages der bald in Haus steht, wollte ich euch mal wieder eine kurze Nachricht von uns schicken!
Emil gehts wunderbar, er genießt sein leben in vollen Zügen und wir es mit ihm!
Ich kann nur wieder sagen, er ist ein absolut toller kleiner Mann, ohne den wir uns unser Leben nicht mehr volstellen können!
Im Anhang ein paar fast aktuelle Fotos!
Liebe Grüße
Julia H
Sennenhund von den Gänsewiesen emil1

Sommer? ” Saure Gurkenzeit”

25. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Tagebuch

Liebe Grete!

Während die Wetterkapriolen fröhliche Urständ feiern und nach wie vor sich nicht in Wohlfühlerlebnis wandelte…

Die Sonnenhungrigen ihr Glück dem technischen Fortschritt zollen um uns mit nahtloser Bräune zu brüskieren….

Läuft in Großbritannien der   Ganz normale Wahnsinn ab!

Zusammenfassend…
Weil sich schwarz behaarte Tiere nicht Kontrastreich ablichten lassen und damit der f-Gemeinde keine “oh sweet” Erlebnisse liefern, werden schwarzhaarige Tiere – allen voran Katzen, in Tierheimen abgegeben…

Hoffentlich passiert dieses Schicksal nicht den Sennen Hunde Rassen!


Einfach nur krass!

Zum Vergrössern den Zeitungsbericht anklicken.

Foto

 

Kein Sommerwitz:

Wir  auf den Gänsewiesen sind dabei Sennenhunde – Welpen umzufärben :-))

havannabrauner sennenhund

Gänsewiesen Besucher

24. August 2014, Veröffentlicht in Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

Wie schön wenn wir immer wieder junge und ältere Hunde aus unserer Zucht bei uns begrüssen dürfen. Einmal im Jahr laden wir alle zu einem gemeinsamen Hunde-Wandertag ein.

Nächsten Frühling dann wieder. Den Termin veröffentliche  ich rechtzeitig hier am Blog.

Perle von den Gänsewiesen

Perle von den Gänsewiesen

Bernhardiner x GSS

Paula mit GSS Freund Le Roy

Le Roy von den Gänsewiesen

Le Roy von den Gänsewiesen

die Welpenschule beginnt

23. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Swissydog, Tagebuch
Liebe Grete und lieber Hans!
Vielen Dank für das schöne Türschild.
Wito hat sich super eingelebt und schläft in der Nacht immer im Schlafzimmer. Wir haben sehr viel Freude mit ihm und er ist sehr verspielt.
Mit unseren beiden Nachbarshunden versteht er sich auch super mit denen er auch täglich spielen darf. (ein Malteser und ein Beagle)
Nur unsere beiden Katzen sind noch sehr misstrauisch aber das legt sich sicher noch, denn von unseren beiden Nachbarshunden haben sie mittlerweile auch keine Angst mehr.
Auch das Prinzip der Selbstfütterung funktioniert super und geübt wird nur ohne Leckerlis nur wenn er das zusätzliche Futter bekommt üben wir mit dem auch,
bevor er die ganze Schüssel bekommt.
Mittlerweile kann er auch schon Sitz und das an der Leine gehen funktioniert auch schon ganz gut allerdings nur ohne Ablenkung.
Ab nächsten Samstag beginnt für ihn die Welpenschule mit der er sicher viel Freude haben wird.
Wir haben dir ein paar Fotos mitgeschickt auf denen du ihn auch mit einem anderen Malteser (nicht der von unseren Nachbarn) sehen kannst und
in einer lustigen Schlafposition kann man ihn auch sehen. 
mit freundlichen Grüßen
Nicole, Mario, Karina und Manfred
IMG-20140810-WA0000 IMG_20140810_185339 P8140009

Hallo Grete,

wir sind gut zu Hause angekommen jetzt bin ich eine Thüringerin. Die Fahrt war gut ab und zu hat sie mal geweint aber wir konnten sie mit spielen ablenken. Sie ist ein ganz toller Hund, ihr Spielzeug bringt sie uns auch schon zurück wenn wir es werfen.
Wr Danken nochmals für den schönen Hund.
Tschüß Fam. D.
Liebe Gänsewiesen Hunde, die Bloggemeinde begrüsst euch hier herzlich und freut sich in Zukunft  über  weitere ( Erlebnis) Berichte. 

Grüsse aus Oberfranken

22. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

Liebe Frau Stadlbauer,

wir sind gesund und wohlbehalten zu Hause in Oberfranken angekommen.

Wastl war ein ganz braver Wauzi auf der Fahrt und hat viel geschlafen. Anbei schicken wir zwei Fotos, das eine ist kurz nach der Abfahrt bei Ihnen von Gramastetten und das andere haben wir heute Vormittag aufgenommen!

So wohl wie wir uns mit Wastl fühlen, so wohl scheint sich Wastl auch bei uns zu fühlen. Er hat schon die Herzen der ganzen Familie erobert.

Vielen herzlichen Dank noch einmal für ihre liebevolle Fürsorge und Aufzucht von Wastl und seinen Geschwistern.

Herzliche Grüße aus Oberfranken

Susanne und Familie

Swissydog WelpeIMG-20140809-WA0006

„Enzo der Intelektuelle“

21. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Grosser Schweizer Sennenhund, Tagebuch

Liebe Grete!

Urlaubsfotos habe ich zwar noch nicht – die bekommst du dann im September von uns aus der Steiermark; zur Zeit sekkieren wir Enzo noch zu Hause! „Enzo der Intelektuelle“ – hat er sich noch gefallen lassen, aber für „Miami Enzo“ hat ihm die Geduld dann schon gefehlt!

Liebe Grüße, Susanne

 

gss Grosser Schweizer Stefan

Landeerlaubnis?

20. August 2014, Veröffentlicht in Das Plus, die Hundeschreiber, Fotogrüsse Gänsewiesenhunde, Tagebuch

Brauchen Flughunde Starterlaubnis bevor sie abheben?

 

fliegender hund

Leonie als Pilot ist schon bereit zum Abflug!