Nachträgliche Geburtstagsgrüsse

Ich, Etel von den Gänsewiesen wurde am 10.05. nun 13 Jahre alt. Meinen Lebensabend genieße ich in Trins in einem Bauernhaus. Trotz meiner stolzen 13 Jahren begleite ich mein Frauchen sehr gerne auf Wald und Wiesenspaziergängen. Ab und zu kann es schon mal vorkommen, dass ich nicht so gerne mitgehe, aber dann kann ich zuhause die Ruhe genießen. Meine Hausgenossen sind ja wahre Jungspunde, Darion wird gerade mal 4 Jahre alt – ja und unser Neuzugang aus Italien Tequila 1 Jahr. Wir sind zu einem richtigen Rudel zusammen gewachsen und jeder hat seine Aufgabe. Ich bin ein Hinterer Leithund und im Alter kommen diese Wesenszüge stärker in Vordergrund. Aber mein Frauchen kennt mich ganz genau und oft genügt nur ein Blick und wir beide wissen was Sache ist. Die Kleene Italiener ist ein Hinterer Wächter und wir beide sind sehr eng miteinander. Tequila spürt sofort, wenn ich keinen guten Tag habe und sie hilft mir dann, wenn Frauchen es nicht gleich erkennt. Ja und unser Chef „Darion“ Vorderer Leithund, ist die Ruhe selbst, dass tut mir auch sehr gut.

So nun möchte ich noch einen lieben Gruß an all meine Nachkommen schicken, ich hoffe euch allen geht es gut und ihr erfreut euch auch bester Gesundheit.

Es grüßen aus Trins Etel von den Gänsewiesen mit Tequila und Darion

mit Familie M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.