Plötzlich sprang er aus dem Fenster und 4 Meter in die Tiefe

Liebe Grete, wo ist nur die Zeit geblieben? Unser Schätzchen feierte schon  seinen 8. Geburtstag.😍 Und wir freuen uns so sehr darüber, dass er 1000 Schutzengel im Urlaub dabei hatte und diesen Tag erleben kann.
Wir waren in einer zauberhaften Mühle, am Steinhuder Meer. Franzl fühlte sich sehr wohl dort, rannte draußen freudig über das Grundstück. Plötzlich stand er am Fenster, ca. 4 Meter hoch. Ohne Grund sprang er hinunter.
Ich dachte, er überlebt das nicht. Bis heute kann ich es nicht nachvollziehen und verstehen. Die Sorge war groß. Er hatte sich nichts gebrochen aber unsagbare Schmerzen und Stauchungen. Nach tierärztlichen Behandlungen geht es ihm wieder gut.
Wir sind so dankbar dafür.
Ganz liebe Grüße von uns.
8 Jahre – jetzt wurde ganz groß Geburtstag gefeiert.

Franzls 8. Geburtstag
Mit einer schmackhaften Geburtstagstorte

2 Gedanken zu „Plötzlich sprang er aus dem Fenster und 4 Meter in die Tiefe“

  1. Hallo Ines,
    man kann es gar nicht glauben, dass ein so lebenserfahrener Hund einfach aus dem Fenster springt. Da bleibt einem doch das Herz stehen.
    Wie gut, dass unsere Schutzengel auf uns aufpassen.😍😍
    Sind das bodentiefe Fenster gewesen, oder ist von Euch jemand innen, der andere außen gewesen?
    Aber Hauptsache es geht dem Franzl wieder gut und ihr könnt noch viele, schöne Jahre zusammen verbringen. 🍀🍀🐾🐾🥰

    Herzliche Grüße
    Helga und Mira

    1. Hallo Helga, danke für die lieben Worte. Wenn ich nur daran denke, wird mir ganz anders. Ich hatte auf der Bank vor der Mühle einen Kaffee getrunken und Franzl war um mich herum und die Mühle gelaufen. Mein Mann war in einem der Zimmer und hat es gar nicht mitbekommen. Franzl muss sich selbst die Tür zum Inneren geöffnet haben und stand plötzlich oben am Fenster. Ich konnte es nicht verhindern. Es geschah innerhalb von Sekunden. Der Aufprall war furchtbar. Ich dachte, er steht nie wieder auf. Bis heute habe ich keine Erklärung dafür. Daheim ist er noch nie an geöffnete
      Fenster gegangen. Ich kann nicht in Worte fassen, wie froh ich bin, dass er es überlebt hat. Und ich bin den Tierärzten vor Ort sehr dankbar.
      Jetzt tobt Franzl wieder über die Wiese und ich hoffe, dass er keine bleibenden Schäden behält. Er hat u.a. eine Spritze
      mit Langzeitwirkung bekommen. Wir müssen schauen.
      Liebe Grüße von mir.

Kommentare sind geschlossen.